Begeisterten mit ihrer Schneewittchen-Version: Stefan Murr und Heinz-Josef Braun. tb-foto

Stadtbibliothek

Bayerisches Schneewittchen kommt bei Kindern gut an

Die Münchner Schauspieler Stefan Murr und Heinz-Josef Braun haben in der Stadtbibliothek mit ihrer eigenwilligen bayerischen Version des Märchens „Schneewittchen“ Jung und Alt begeistert. 

GermeringTrotz des spätsommerlichen Traumwetters waren zahlreiche Kinder mit ihren Eltern in die Bibliothek gekommen, um sich live verzaubern zu lassen.

Stefan Murr und Heinz-Josef Braun präsentierten eine witzige, spannende und mitreißende Version des Märchens. Sie schlüpften in alle Sprech- und Sing-Rollen, ließen neue Märchenfiguren wie die Paparatzi-Ratzen entstehen und animierten das Publikum zum lauten Mitsingen und Geräusche machen.

Die Handlung des Märchens hatten sie dabei leicht verändert und in die Neuzeit verlagert. Hier beauftragt Schneewittchens Stiefmutter den etwas dümmlich gezeichneten Jäger namens Ballermann mit der Ermordung der ungeliebten Stieftochter. Das Motiv kennt man aus dem Märchen: Sie will als Schönste im Land wieder zu Zauberkräften kommen.

Belassen haben es Murr und Braun auch damit, dass Schneewittchen den Mordanschlag überlebt. Allerdings wird sie in der Version der Schauspieler von den zwei Paparatzi-Ratzen gerettet, die eine Exlusiv-Story wittern. Sie zieht kurzerhand bei den Zwergen ein, die mit unterschiedlichen Charakteren und Dialekten ausgestattet sind.

Natürlich endet auch diese Version des Märchens gut. Stefan Murr und Heinz-Josef Braun brachten die Kinder nicht nur zum Lachen. Sie sorgten auch für Spannung bis zum Ende und schafften es, dass die mehr als einstündige Vorstellung für die Besucher wie im Flug verging.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
„Hader spielt Hader“. Und zwar nicht zum ersten Mal. Der österreichische Schauspieler und Kabarettist Josef Hader ist mit diesem Programm seit Jahren unterwegs. 
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
Richtfest nach Kran-Unfall
Wohnraum schaffen und mit den Mieteinnahmen Gutes tun: Das ist das Ziel der Cyliax-Stiftung, die dafür erstmals in Germering ein Gebäude errichtet. Nun wurde Richtfest …
Richtfest nach Kran-Unfall

Kommentare