Betrunkener überfährt GEP-Insel

Germering - Ein Puchheimer (41) hat am Samstag in der Früh auf dem Heimweg von München mit seinem Wagen die Verkehrsinsel vor dem GEP überrollt.

Das Auto kam erst im angrenzenden Buschwerk links der Fahrbahn zum Stehen. Die durch Zeugen verständigte Polizeiinspektion Germering stellte vor Ort fest, dass der Mann stark alkoholisiert war. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Ferner wurden zwei Verkehrszeichen und die Bepflanzung am Fahrbahnrand beschädigt. Die Feuerwehr Unterpfaffenhofen war im Einsatz, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe zu binden. Der Puchheimer muss mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gröbis scheuen das Risiko
 Weiter in Geduld üben müssen sich die Handballerinnen des HCD Gröbenzell. Auch im neunten Anlauf schaffte die Mannschaft von Cheftrainer Hendrik Pleines am Samstagabend …
Gröbis scheuen das Risiko
Panther holen Punkt auf allerletzten Drücker
Was für ein Krimi! Die Drittliga-Handballer des TuS Fürstenfeldbruck haben ihren knapp 800 Zuschauern in der Wittelsbacherhalle zum Jahresabschluss alles andere als eine …
Panther holen Punkt auf allerletzten Drücker
Bei Schneeglätte: BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Ein 32-Jähriger hat auf frühen Sonntagabend auf der Straße zwischen Geltendorf und Moorenweis einen Crash verursacht. Ein Mädchen (8) wurde dabei leicht verletzt. 
Bei Schneeglätte: BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen
Völlig betrunken ist ein Olchinger (47) am Pasinger Bahnhof auf seine Frau losgegangen und hat sogar versucht, sie ins Gleis zu stoßen. Nur ein Polizeihund konnte den …
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen

Kommentare