+
Beispielfoto

Zwischen Germering und Freiham

Blutverschmierter Mann am Gleis: S-Bahn muss notbremsen

Am Sonntagabend musste eine S8 zwischen Harthaus und Freiham eine Schnellbremsung durchführen. Der Lokführer hatte unmittelbar am Gleisbereich eine halb nackte und blutverschmierte Person gesehen. Die Bundespolizei nahm den Mann in Gewahrsam.

Germering/Freiham - Der Lokführer der betroffenen S8, welche mit rund 400 Personen besetzt war, hatte unmittelbar am Gleisbereich eine Person mit nacktem Oberkörper und blutverschmiertem Gesicht gesehen. Er bremste jäh und hielt den Mann fest, bis die Polizei kam.  Bei dem Mann handelte es sich um einen 19-jährigen Slowaken, so die Polizei. Bei den Verletzungen handelte es sich um bereits ältere Schnittwunden, die keine sofortige ärztliche Behandlung erforderlich machten.

Auf der Wache am Hauptbahnhof konnte mit Hilfe eines Übersetzers eine Adresse des Slowaken im Münchner Westen ermittelt werden. Wie er allerdings ans Gleis gekommen war oder woher die Verletzungen stammen, wusste der mit 2,1 Promille Alkoholisierte nicht. An der Wohnadresse konnte der Bruder des 19-Jährigen angetroffen werden, dem er übergeben wurde.

Aufgrund der nötigen Gleissperrung kam es zu Verspätungen im Bahnverkehr.

Die Bundespolizei ermittelt gegen den 19-Jährigen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Odyssee der Gröbenzeller Bogenschützen hat ein Ende
Eine Anwohner-Beschwerde und die Bürokratie hat den Gröbenzeller Bogenschützen das Leben schwer gemacht. Jetzt erhalten sie ihr Trainingsgelände zurück.
Odyssee der Gröbenzeller Bogenschützen hat ein Ende
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Nach dem Aus für die Pläne am Viehmarktplatz versucht die Stadt, einen Investor zu finden. Dieser soll auf dem nördlichen Teil ein Gebäude bauen. Es gibt durchaus …
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe

Kommentare