Einsatz um Mitternacht

Brand: Lappen mit Leinöl entzündet sich selbst

Germering - Gegen Mitternacht wurde die Polizei Germering am Sonntag in die Wettersteinstraße gerufen. Der Grund: Starke Rauchentwicklung.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 51-jähriger bereits am Nachmittag eine Holzbank mit Leinöl behandelt hatte. Der mit dem Öl zur Holzpflege getränkte Lappen, den der Mann nach den Arbeiten nicht ausgewaschen hatte, hatte sich selbst entzündet. Und zwar in einem Holzregal liegend.

Die Einsatzkräfte konnten den Minibrand schnell löschen. Es entstand nur ein geringer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf einen Ratsch im Dorfladen
Einkaufen im Dorfladen – in vielen Ortschaften erinnern sich daran nur noch die Alten. Nicht so in Puchheim-Ort. Dort betreibt die Familie Grüner einen der letzten …
Auf einen Ratsch im Dorfladen
Neubau sorgt für Vibrationen
Unmittelbar neben dem Grundstück der evangelischen Jesus-Christus-Kirche an der Hartstraße wird seit Wochen kräftig gebaut. 
Neubau sorgt für Vibrationen
Umweltbeirat fordert Begrenzung des städtischen Wachstums
 Auf Kuschelkurs gingen der Umweltbeirat und Oberbürgermeister Andreas Haas nicht, als sie im Rahmen der jüngsten Sitzung aufeinandertrafen.
Umweltbeirat fordert Begrenzung des städtischen Wachstums
Neues Familiencafé braucht noch Helfer
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat ein zweites Familiencafé im Mehrgenerationenhaus Zenja eingerichtet. Zurzeit spielen, basteln und vergnügen sich hier dreimal in der …
Neues Familiencafé braucht noch Helfer

Kommentare