Einsatz um Mitternacht

Brand: Lappen mit Leinöl entzündet sich selbst

Germering - Gegen Mitternacht wurde die Polizei Germering am Sonntag in die Wettersteinstraße gerufen. Der Grund: Starke Rauchentwicklung.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 51-jähriger bereits am Nachmittag eine Holzbank mit Leinöl behandelt hatte. Der mit dem Öl zur Holzpflege getränkte Lappen, den der Mann nach den Arbeiten nicht ausgewaschen hatte, hatte sich selbst entzündet. Und zwar in einem Holzregal liegend.

Die Einsatzkräfte konnten den Minibrand schnell löschen. Es entstand nur ein geringer Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ganz Puchheim liest ein Buch
Eine ganze Stadt liest ein und dasselbe Buch? Diese ursprünglich aus Amerika stammende Idee soll demnächst auch in Puchheim ausprobiert werden.
Ganz Puchheim liest ein Buch
Hunderte Fürstenfeldbrucker Schüler kommen zum Zeugnisfest
Große Ferien, große Freude!  Hunderte Grundschüler haben im Fürstenfeldbrucker Stadtpark den Beginn der Sommerferien gefeiert.
Hunderte Fürstenfeldbrucker Schüler kommen zum Zeugnisfest
Nabucco im Veranstaltungsforum: Operngenuss in vier Akten mit Untertiteln
Sie ist ein Genuss für Ohren und Augen: Die Oper „Nabucco“ im Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck. Noch zwei Aufführungen gibt es Am Wochenende.
Nabucco im Veranstaltungsforum: Operngenuss in vier Akten mit Untertiteln
Der Brucker Schlachthof startet neu
Nach der Schließung des Brucker Schlachthofs hat sich ein neues Führungsteam gebildet. Im Herbst soll der Betrieb wieder aufgenommen werden – mit neuer Mannschaft und …
Der Brucker Schlachthof startet neu

Kommentare