In der Stadtbibliothek können am Samstag wieder Bücher zum günstigen Kilopreis gekauft werden.

Stadtbibliothek

Bücher nach Gewicht kaufen

Der große Herbst-Buchflohmarkt der Stadtbibliothek beginnt am Samstag, 18. November, um 10 Uhr. Bis um 14 Uhr können die Besucher dann wieder Bücher und andere Medien in gebrauchtem aber sehr gutem Zustand kaufen.

Germering Wegen der Vorbereitungen schließt die Bibliothek am Freitag schon um 17 Uhr. Am Tag des Flohmarktes ist dann keine Entleihung oder Rückgabe von Medien möglich.

Beim Bücher-Flohmarkt stehend mehrere Tausend Bücher und andere Medien zur Auswahl. Die Sachbücher sind nach Themen sortiert, damit eine gezielte Suche möglich ist. Es gibt ein reichhaltiges Angebot an Romanen und Kinder- und Jugendbüchern. Taschenbücher findet man wieder im Foyer der Bibliothek.

Bis auf den Raritäten-Stand werden die Bücher nach Gewicht verkauft. Je Kilogramm muss man zwei Euro bezahlen. Am Raritätenstand können Bücher zum Stückpreis erworben werden. Hier kann der Preis verhandelt werden. Der Sozialdienst unterstützt die Stadtbibliothek und richtet im Foyer ein Flohmarkt-Café ein. Es gibt Kaffee, Kuchen und Torten zu günstigen Preisen.

Ab Dienstag, 21. November, können alle, die den Flohmarkt verpasst haben, oder einfach noch einmal in Ruhe stöbern wollen, den sogenannten Nachverkauf in Anspruch nehmen. Außerdem steht in der Bibliothek bis Samstag, 2. Dezember, eine Flohmarkt-Auswahl zu reduzierten Preisen zur Verfügung.

Weitere Informationen

Für Fragen rund um Flohmarkt und Nachverkauf steht das Team der Stadtbibliothek während der Öffnungszeiten unter der zentralen Rufnummer (089) 8 94 45 10 zur Verfügung. Anfragen können auch per E-Mail an bibliothek-germering@t-online.de gestellt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

22-Jähriger kritisiert spuckende Buben - und wird gleich dreimal an einem Tag attackiert
Er hatte sich nur beschwert, dass sie im Bahnhof Gröbenzell auf den Boden spuckten: Daraufhin schlug eine Gruppe Jugendlicher auf einen 22-Jährigen ein und verfolgte ihn …
22-Jähriger kritisiert spuckende Buben - und wird gleich dreimal an einem Tag attackiert
Eltern besorgt über Kinderhaus-Pläne
Egenhofen wächst deutlich langsamer als seine Nachbargemeinden. Der Bürgermeister will deshalb auf den Neubau eines Kinderhauses verzichten. Bei den Eltern haben die …
Eltern besorgt über Kinderhaus-Pläne
So mildert man die Angst vor Hunden
Hundehasser, die Giftköder auslegen. Kampfhund Chico, der zwei Menschen tötete: Das sind Themen, die Schlagzeilen machen. Hundepsychologin Alexandra Hoffmann erklärt, …
So mildert man die Angst vor Hunden
Die gute Seele des Olchinger Pfarrbüros ist gegangen
 Ein bewegtes und langes Leben ist zu Ende gegangen: Die ehemalige Pfarrsekretärin Helene Sebald ist im Alter von 92 Jahren im Eichenauer Seniorenheim nach längerer …
Die gute Seele des Olchinger Pfarrbüros ist gegangen

Kommentare