1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Germering

Christkindlmarkt in Germering abgesagt - „Schutz aller Beteiligten macht es notwendig“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Gehre

Kommentare

Ob es heuer Glühwein auf einem Rudelzhausener Weihnachtsmarkt gibt, ist offen. dpa
Der Christkindlmarkt in Germering findet wegen der Corona-Pandemie heuer nicht statt. (Symbolbild) © Britta Pedersen/dpa

Kurz nachdem der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter den Christkindlmarkt abgesagt hat, melden sich auch die Nachbarn aus Germering mit einer bitteren Nachricht.

Germering - Die Corona-Zahlen im Landkreis steigen weiter sprunghaft an. In der Kreisklinik müssen immer mehr Patienten versorgt werden. Unter diesen Umständen sieht sich die Stadt Germering außer Stande, ihren Weihnachtsmarkt vor der Stadthalle durchzuführen. Nach einer intensiven Besprechung und Abwägung haben Zweite Bürgermeisterin Manuela Kreuzmair, die Referentin für Märkte aus dem Stadtrat, Gabriele Pichelmaier, das Verwaltungs- und Rechtsamt und der Vertreter der Händler an die Sprecher der Fraktionen des Stadtrats die Empfehlung gegeben, den Christkindlmarkt in Germering abzusagen.

Technisch und auch personell könne Germering eine etwaige Maskenpflicht und 2G-Regelung für den Christkindlmarkt weder organisatorisch leisten noch kontrollieren. Die Rückmeldungen aus den Fraktionen waren eindeutig: schweren Herzens und unter Berücksichtigung aller Argumente des Für und Widers stimmen alle Fraktionen einer Absage des Christkindlmarktes zu.

„Der Schutz aller Beteiligten macht es notwendig, eine verantwortungsvolle Entscheidung für Germering zu treffen“, so Kreuzmair. Sie jetzt zu treffen sei den Händlern gegenüber geschuldet, die ab Mittwoch die Schlüssel für die Hütten bekommen sollten, um aufzubauen. „Die exponentiell steigenden Infektionszahlen machen eine Durchführung leider unmöglich.“, sagt Manuela Kreuzmair, Zweite Bürgermeisterin.

In Olching wurde der Christkindlmarkt wegen der 2G-Regel von der Innenstadt auf den Volksfestplatz verlegt.

Auch interessant

Kommentare