Auf der Kreuzung Landsberger Straße/Untere Bahnhofstraße

Crash mit Taxi: zwei Leichtverletzte

Germering - Weil eine Autofahrerin die Vorfahrt missachtete, kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Unfall. Zwei Menschen wurden dabei leichtverletzt.

Im Kreuzungsbereich Landsberger Straße und Untere Bahnhofstraße kam es am Sonntag gegen 1.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 28-jährige Puchheimerin war auf der Unteren Bahnhof-Straße in nördlicher Richtung unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Landsberger Straße in gerader Richtung überqueren. Dabei übersah sie ein vollbesetztes Taxi auf der Landsberger Straße, das aus ihrer Sicht von links kam und vorfahrtsberechtigt war.

Trotz der Vollbremsung beider Fahrzeugführer, ließ sich der Zusammenstoß der Autos nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach einer ersten Schätzung entstand ein Sachschaden von über 10 000 Euro.

Die Puchheimerin klagte nach dem Zusammenstoß über Kopfschmerzen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 54-jährige Taxi-Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt, eine Behandlung im Krankenhaus war aber nicht erforderlich. Die Fahrgäste des Taxifahrers blieben unverletzt.

tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsmesse: So bleibt man gesund und fit
Die erste Gesundheitsmesse in der Stadthalle ist rundum gelungen. Sie zeigte unter anderem auf, wie man fit bleibt und wo es Hilfe gibt.
Gesundheitsmesse: So bleibt man gesund und fit
Geschäfte am Bahnhof haben es schwer
Haben die kleinen Läden vor dem Alois-Harbeck-Platz eine Zukunft? Diese Frage sorgte jetzt im Planungsausschuss des Stadtrats für Diskussionen.
Geschäfte am Bahnhof haben es schwer
Geliebte Schätze wechseln den Besitzer
Ob Opas alte Plattensammlung oder Omas feines Teeservice – alles muss raus. Das war auch das Motto auf dem diesjährig zweiten Flohmarkt auf dem Volksfestplatz.
Geliebte Schätze wechseln den Besitzer
Graffiti-Sprayer beschmieren Fensterscheiben
Unbekannte Schmierer und Graffiti-Sprayer haben am Wochenende das Freizeitgelände an der Wildmoosstraße in Gröbenzell heimgesucht.
Graffiti-Sprayer beschmieren Fensterscheiben

Kommentare