+
Beispielfoto

In Germering

Dieb bricht in Ärztehaus ein

 Ein Dieb ist in der Nacht auf Freitag in das Ärztehaus an der Unteren Bahnhofstraße eingestiegen. Er erbeutete rund 2500 Euro Bargeld.

Germering– Der Einbrecher kam wohl über die Tiefgarage und von dort über die unversperrte Türe ins Treppenhaus. Der Einbrecher hebelte alle fünf feuerfesten und elektronisch gesicherten Türen zu den Praxen im Germedicum auf – unter teils massiver Kraftanwendung, wie die Polizei schreibt. In den Praxen durchwühlte er Schreibtische, Spinde und Schränke. Er interessierte sich wohl nur für Geld, einzelne Kassetten nahm er ganz mit. Der Sachschaden dürfte sich auf rund 5000 Euro belaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Plakate beschmiert 
Eichenau - Schon wieder wurden Wahlplakate der SPD beschmiert. Diesmal in Eichenau. 
Schon wieder Plakate beschmiert 
Betrunkener überfährt Kreisel
Maisach – Den Heimweg vom Volksfest hätte ein 22-Jähriger besser nicht im eigenen Auto angetreten. Blau wie er war scheiterte er in der Nacht auf Sonntag am Kreisverkehr …
Betrunkener überfährt Kreisel
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Landkreis - Das Unwetter am Freitagabend hat auch in der Region Fürstenfeldbruck getobt. Erst gab es eine grandiose Blitzshow. Dann kamen Sturm und Starkregen – und …
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Durch den Wettbewerb tz-Wiesn-Madl fanden sie zusammen - jetzt hat Giuliana, die Gewinnerin von 2016, ihren Tobias geheiratet. 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück

Kommentare