Amtsenthebungs-Verfahren: Demokraten stellen Anklage gegen Donald Trump vor

Amtsenthebungs-Verfahren: Demokraten stellen Anklage gegen Donald Trump vor
+
Stefan Grahovac in seinem „Wohnzimmer“ – er führt seit 35 Jahren die Ratsstubn. 

Germering

Dieser Wirt ist eine Konstante im Rathaus

  • schließen

In den oberen Stockwerken des Rathauses gibt es alle sechs Jahre wegen der stattfindenden Wahlen mehr oder weniger große Veränderungen. Im Erdgeschoss gibt es aber seit Jahrzehnten eine Konstante: Der Wirt der Ratsstubn, Stefan Grahovac, ist seit fast 50 Jahren präsent.

GermeringVor 47 Jahren hat Stefan Grahovac zum ersten Mal die Ratsstubn betreten – so richtig verlassen hat der gebürtige Kroate die Gaststätte seitdem nicht mehr: Die ersten zwölf Jahre arbeitete er als Kellner im Speiserestaurant, 1984 hat er das Lokal übernommen. Seit 35 Jahren ist Grahovac also ununterbrochen Pächter der Gaststätte im Rathaus.

An sieben Tagen der Woche in der Ratsstubn Germering

Das Besondere an der Konstanz des Wirtes ist nicht nur die Anzahl der Jahre als Restaurant-Leiter. Das Außergewöhnliche ist auch, dass er an sieben Tagen in der Woche in der Gaststätte steht und sich ums Geschäft und die Kunden kümmert. „Das ist mein Wohnzimmer“, sagt Grahovac, auch in Anlehnung an einen Boris-Becker-Spruch über den Center-Court in Wimbledon. Und darin möchte er noch bleiben, so lange es geht. Bei Stefan, wie ihn alle nennen, gibt es keinen Ruhetag – außer im Falle einer Krankheit. Oder wenn er sich, was eher selten der Fall ist, ein paar Tage Urlaub gönnt und in seine erste Heimat nach Kroatien fährt.

Ratsstubn auch das politische Zentrum der Stadt Germering

Die Ratsstuben sind darüberhinaus mehr als eine normale Wirtschaft. Sie gehören schon wegen ihrer Lage zum politischen Zentrum der Stadt. Viele Stadträte und Verwaltungsmitarbeiter sind über die Jahre nicht nur Stammgäste, sondern auch Freunde des Wirtes geworden. Ein entspannendes Bier oder ein Glas Wein nach einer zermürbenden Stadtratssitzung gehören schon fast zum politischen Ritual. Und an den Tischen des Speiselokals ist schon so manche Entscheidung interfraktionell vorbereitet worden.

In die Ratsstuben geht man nicht nur wegen der familiären Atmosphäre. Man geht dort auch wegen des guten Essens hin. Die ursprünglich serbokroatische Küche ist im Lauf der Jahre um das eine oder andere bayerische Schmankerl erweitert worden. Stefan Grahovac kann wohl auch deswegen auf eine große Zahl an Gästen zählen, die ihm seit Jahrzehnten treu sind. Sie sind auch ein Grund dafür, dass ihm die tägliche Arbeit immer noch so viel Freude bereitet. Zu den Stammkunden gehören auch die Gebietsvertreter der Paulaner-Brauerei – sie treffen sich hier regelmäßig zum Gedankenaustausch.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich
Alle Haushalte des Landkreises Fürstenfeldbruck haben 7. Dezember eine eigene Broschüre zum neuen MVV-Tarif ab 15. Dezember 2019 erhalten. 
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich
Förderung für Solarstrom vom Dach
Wer in Landsberied Strom aus Sonnenenergie erzeugen will, kann dafür in Zukunft einen Zuschuss von der Gemeinde bekommen. Für die nächsten beiden Jahre stellt der …
Förderung für Solarstrom vom Dach
Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Die Bundeswehr wird den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck drei Jahre später verlassen als zuletzt gedacht. Das hat mehrere Gründe.
Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
SPD setzt auf ein bewährtes Team
Die SPD hat als dritte Gruppierung nun ihre Kandidaten für den Gemeinderat nominiert. Zehn Frauen und sechs Männer stellen sich am 15. März zur Wahl für die 14 Mandate …
SPD setzt auf ein bewährtes Team

Kommentare