+
E-Bikes werden immer beliebter

In Germering

E-Bike aus Tiefgarage gestohlen

E-Bikes werden immer beliebter – und sind deshalb auch eine begehrte Beute von Dieben. Radbesitzer können den Langfingern aber durchaus die Tour vermasseln.

Germering – In Germering hatten es ein oder mehrere Diebe am Pfingstwochenende auf zwei E-Bikes abgesehen. Diese standen in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Köhlerstraße in einem Radlständer. Bei einem Pedelec der Marke Heisenberg war das Vorderrad mit einem Schloss an den Ständer gekettet. Ein Täter trennte den Reifen vom Rahmen. So konnte er das 3000 Euro teure E-Bike mitnehmen. Zurück blieben nur Reifen und Schloss.

Am zweiten Bike scheitern die Täter

Beim zweiten Elektro-Rad scheiterten der oder die Diebe. Dieses Bike war ebenfalls mit einem hochwertigen Schloss an den Fahrradständer gekettet. Das Schloss war aber zwischen Rahmen und Hinterrad durchgeführt worden. Man hätte es also knacken müssen, hätte man das E-Bike mitnehmen wollen. Das wurde auch versucht – doch vergeblich. Als die Besitzerin das nächste Mal zum Radl kam, stand es noch an Ort und Stelle. Lediglich das Schloss wies eine deutliche Sägespur auf. Doch den Schaden von etwa 50 Euro wird die 50-Jährige verschmerzen. Denn immerhin blieb ihr das Fahrrad erhalten.

Die Germeringer Polizei rät daher den Besitzern von E-Bikes und anderer hochwertiger Räder nicht am Schloss zu sparen. Wertvolle Gefährte sollten mit Sicherungseinrichtungen versehen werden. Ratsam wären Schlösser der Stufe IV oder V. Sehr sinnvoll ist es auch, den Rahmen an einem Radständer oder ähnlichem anzuschließen, der nicht entfernt werden kann.

Auch interessant: Blaulicht-Ticker: 19-Jähriger rammt Streifenwagen der Polizei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lärmschutz Schöngeising: B471 ab Dienstag teilweise halbseitig gesperrt
Voraussichtlich ab Dienstag, 23. Juli, kommt es auf der B471 in Schöngeising zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind  Arbeiten an der Lärmschutzwand.
Lärmschutz Schöngeising: B471 ab Dienstag teilweise halbseitig gesperrt
Taxifahrer erfasst Fußgänger - der erleidet lebensgefährliche Verletzungen
Ein Taxifahrer (38) aus dem Landkreis Fürstenfeld hat in München auf der Leopoldstraße mit seinem Wagen einen Mann erfasst und dabei schwerst verletzt. Der Fußgänger war …
Taxifahrer erfasst Fußgänger - der erleidet lebensgefährliche Verletzungen
Blaulicht-Ticker: Polizei stellt zwei auffällige Radfahrer - einer betrunken, einer bekifft
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Polizei stellt zwei auffällige Radfahrer - einer betrunken, einer bekifft
Ortsverband und Gemeinderatsliste: Grüne wollen in Türkenfeld antreten
Gute Wahlergebnisse, Umfrage-Hochs – die Grünen verzeichnen so viel Zuspruch wie noch nie. In Türkenfeld soll nun im Herbst ein Grüner Ortsverband gegründet werden, der …
Ortsverband und Gemeinderatsliste: Grüne wollen in Türkenfeld antreten

Kommentare