+
In dem leer stehenden Werkstattgebäude in der Landsberger Straße brannte es.

Feuerwehreinsatz

Brand in ehemaligem Werkstattgebäude

Die Germeringer Feuerwehr wurde zu einem Einsatz in die Landsberger Straße gerufen. Auf dem Gelände eines ehemaligen Autohauses brannte es. 

Germering – Explosionen und starke Rauchentwicklung: Anwohner haben am Dienstagabend die Feuerwehr alarmiert, weil auf dem leer stehenden Gelände eines Autohauses an der Landsberger Straße offenbar ein Brand ausgebrochen war. Die mit über 30 Helfern angerückte Germeringer Feuerwehr konnte das Feuer in dem früheren Werkstattgebäude aber schnell löschen. Wie ein Sprecher erklärt, war in dem Gebäude liegender Unrat in Brand geraten.

Zur Ursache konnte er keine Angaben machen. Nur so viel: „Von alleine ist das Feuer wohl nicht ausgebrochen.“ Die Detonationen, die die Anwohner gehört hatten, stammten wohl von explodierenden Spraydosen. Weil der Rauch anfangs auch in Richtung eines benachbarten Wohnraums gezogen war, kontrollierten die Feuerwehrleute auch dieses Gebäude. Verletzt wurde allerdings niemand. Für die Dauer des Einsatzes war die Landsberger Straße stadteinwärts für den Verkehr gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Juso-Promi sorgt für volles Haus
Der Fall Maaßen zieht das Interesse auf sich – und Kevin Kühnert offenbar das Publikum an. Auch in Eichenau erweist sich der Juso-Vorsitzende als eines der wenigen …
Juso-Promi sorgt für volles Haus
Glocken läuten für den Frieden 
An diesem Freitag 21. September sollen europaweit die Glocken läuten.
Glocken läuten für den Frieden 
Frontalzusammenstoß direkt vor der Feuerwache
 Schwere Verletzungen hat sich eine Autofahrerin am Freitagvormittag bei einem Unfall auf der B 2 in Mammendorf zugezogen. 
Frontalzusammenstoß direkt vor der Feuerwache
Polizei fährt aus Vorsicht vermehrt Streife
Die Polizei fährt in Olching derzeit aus Vorsichtsgründen vermehrt Streife vor Grundschulen. 
Polizei fährt aus Vorsicht vermehrt Streife

Kommentare