+
In dem leer stehenden Werkstattgebäude in der Landsberger Straße brannte es.

Feuerwehreinsatz

Brand in ehemaligem Werkstattgebäude

Die Germeringer Feuerwehr wurde zu einem Einsatz in die Landsberger Straße gerufen. Auf dem Gelände eines ehemaligen Autohauses brannte es. 

Germering – Explosionen und starke Rauchentwicklung: Anwohner haben am Dienstagabend die Feuerwehr alarmiert, weil auf dem leer stehenden Gelände eines Autohauses an der Landsberger Straße offenbar ein Brand ausgebrochen war. Die mit über 30 Helfern angerückte Germeringer Feuerwehr konnte das Feuer in dem früheren Werkstattgebäude aber schnell löschen. Wie ein Sprecher erklärt, war in dem Gebäude liegender Unrat in Brand geraten.

Zur Ursache konnte er keine Angaben machen. Nur so viel: „Von alleine ist das Feuer wohl nicht ausgebrochen.“ Die Detonationen, die die Anwohner gehört hatten, stammten wohl von explodierenden Spraydosen. Weil der Rauch anfangs auch in Richtung eines benachbarten Wohnraums gezogen war, kontrollierten die Feuerwehrleute auch dieses Gebäude. Verletzt wurde allerdings niemand. Für die Dauer des Einsatzes war die Landsberger Straße stadteinwärts für den Verkehr gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fürstenfeldbrucks Oberbürgermeister bleibt bis 2023 im Amt
Bei den Kommunalwahlen 2020 wird in der Kreisstadt ein neuer Stadtrat gewählt, aber kein Bürgermeister. OB Erich Raff (CSU) macht seine sechs Jahre voll und scheidet …
Fürstenfeldbrucks Oberbürgermeister bleibt bis 2023 im Amt
Frau verhält sich rücksichtslos in der S4 - als sie jemand anspricht, greift sie zum Messer
Eine 34-Jährige hat in der S4 mit einem Messer einen anderen Fahrgast bedroht. Die Situation eskalierte wegen einer Zigarette.
Frau verhält sich rücksichtslos in der S4 - als sie jemand anspricht, greift sie zum Messer
Auto hängt seit Monaten am Bahndamm - Halter erzählt absurde Geschichte
Am Bahndamm bei Fürstenfeldbruck hängt ein Auto - und der Polizei sind zunächst die Hände gebunden. Auch wenn die Erklärung des Halters irrsinnig erscheint.
Auto hängt seit Monaten am Bahndamm - Halter erzählt absurde Geschichte
Althegnenbergs Bürgermeister will aufhören
Seit fast 30 Jahren ist Paul Dosch auf der kommunalen Bühne, seit 2014 als Bürgermeister von Althegnenberg. Der 70-Jährige würde das Amt im Jahr 2020 gerne an einen …
Althegnenbergs Bürgermeister will aufhören

Kommentare