+
Beispielfoto

In Alling und Biburg

Einbrüche am helllichten Tag: Diebe machen reiche Beute

Ein Dieb ist am Donnerstag in zwei Häuser in Alling beziehungsweise Biburg eingestiegen. Seine Beute ist beträchtlich.

 Alling/Biburg - Im ersten Fall suchte der Dieb ein freistehendes Haus an der Hoflacher Straße heim, wo er zunächst erfolglos versuchte die Terrassentüre und die Glaswand des Wohnzimmers aufzuhebeln. Nachdem beides misslungen war, warf er die Glasscheibe der Terrassentüre mit einem Stein ein und öffnete die Tür durch das entstandene Loch von außen. Aus dem Haus stahl der Dieb hochwertigen Schmuck und drei Uhren, sowie knapp 1000 Euro Bargeld,  neun Whiskey-Flaschen und drei Flaschen Gin. Die Polizei gibt den Beuteschaden mit rund 18000 Euro an. 

Auffallend war, dass eine Zeugin auf dem Parkplatz gegenüber des Einfamilienhauses einen weißen Transporter beobachtete, der am Donnerstag um die Mittagszeit Starthilfe bekam. Dieselbe Zeugin nahm gegen 12.45 Uhr einen lauten Knall wahr, den sie wohl irrtümlicherweise dem nahe gelegenen Wertstoffhof zuschrieb. 

Der zweite Einbruch ereignete sich ebenfalls tagsüber im Ortsteil Biburg in der Angerstraße. Auch in diesem Fall ging der Täter die Terrassentüre an und konnte sie anders als beim ersten Einbruch tatsächlich erfolgreich aufhebeln. Aus dem Hausinneren entwendete er eine Fotokamera und diversen Schmuck im Wert von rund 1200 Euro.

Die zuständige Polizei Germering bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, insbesondere zu einem weißen Transporter beziehungsweise einem schwarzen Audi A4 mit Münchner Kennzeichen, in dem zwei Männern saßen. Telefon (089) 89 41 57-110.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Juso-Promi sorgt für volles Haus
Der Fall Maaßen zieht das Interesse auf sich – und Kevin Kühnert offenbar das Publikum an. Auch in Eichenau erweist sich der Juso-Vorsitzende als eines der wenigen …
Juso-Promi sorgt für volles Haus
Glocken läuten für den Frieden 
An diesem Freitag 21. September sollen europaweit die Glocken läuten.
Glocken läuten für den Frieden 
Frontalzusammenstoß direkt vor der Feuerwache
 Schwere Verletzungen hat sich eine Autofahrerin am Freitagvormittag bei einem Unfall auf der B 2 in Mammendorf zugezogen. 
Frontalzusammenstoß direkt vor der Feuerwache
Polizei fährt aus Vorsicht vermehrt Streife
Die Polizei fährt in Olching derzeit aus Vorsichtsgründen vermehrt Streife vor Grundschulen. 
Polizei fährt aus Vorsicht vermehrt Streife

Kommentare