Die Polizei in Germering kontrolliert Fahrräder.
+
Die Polizei in Germering kontrolliert Fahrräder.

Polizei sucht bei Verwarnungen direktes Gespräch

Kontrolle in Germering: Die drei häufigsten Fehler der Radfahrer

  • vonSabine Kuhn
    schließen

Sicherheit ist beim Radfahren sehr wichtig. Die Polizei kontrollierte in Germering einen Tag lang, ob an den Rädern alles in Ordnung war - mit überraschenden Ergebnissen.

Germering - Praktisch am ersten schönen Tag im bislang eher verregneten Mai führte die Polizei Germering ihren ersten Fahrradkontrolltag im Jahr 2021 durch. Die erste Kontrollstation am Vormittag wurde am Kreisverkehr in der Unteren Bahnhofstraße und an der Ecke zur Landsberger Straße eingerichtet.

Bei der Fahrradkontrolle in Germering wird jedes Detail geprüft

Binnen drei Stunden wurden mehrere Duzend Fahrradfahrer kontrolliert, wobei in einigen Fällen auch die Rahmennummern der Drahtesel überprüft wurden, ob diese möglicherweise gestohlen sind.   

24 Verwarnungen binnen kurzem bei der Fahrradkontrolle in Germering

Allein an diesem Vormittag wurden in Germering 24 Verwarnungen wegen diverser Ordnungswidrigkeiten ausgesprochen. Am häufigsten war das Benutzen des Radweges in falscher Richtung, Telefonieren mit dem Handy am Ohr sowie Fahren mit Kopfhörern und lauter Musik.

Wie bereits beim letzten derartigen Kontrolltag, der im Jahr 2019 noch vor Corona stattfand, spielte das Thema „Ablenkung im Straßenverkehr“ eine übergeordnete Rolle. Allen wegen Telefonierens und Musikhörens verwarnten Radlern wurde diese Unfallursache im direkten Gespräch verdeutlicht. Erfreulich aus polizeilicher Sicht war die Erkenntnis, dass bei der überwiegenden Mehrheit der Fahrradfahrer durchaus Verständnis für die Notwendigkeit derartiger Kontrollen vorhanden war.

Frau bezeichnet Fahrradkontrollen in Germering als rentnerfeindlich

Etwas aus der Reihe fiel dabei freilich die Meinung einer etwas älteren Radlerin, die der Meinung war, dass diese Fahrradkontrollen „Rentnerfeindlich seien“.

Auch interessant: Der Blaulichtticker für die Region Fürstenfeldbruck

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare