+
Die Stadthalle ist für den Galaball gerüstet: Die Feuerwehr Germering hat am Donnerstagabend den Schnee vom Dach geräumt. 

Veranstaltung am Samstag

Galaball wegen Schnee in Germeringer Stadthalle verlegt

Die Showtanzgruppe Fun Unlimited ist Opfer der aktuellen Wetterlage. Weil die Turnhalle der Kirchenschule wegen der Schneemassen gesperrt wurde, muss der Galaball verlegt werden.

Germering– Der Inthronisationsball von Fun Unlimited findet seit Jahren in der großen Sporthalle der Kirchenschule statt. Die Schneemassen der vergangenen Tage haben dies jetzt unmöglich gemacht: Wie fast alle anderen Hallen im Landkreis ist die der Kirchenschule aus Sicherheitsgründen gesperrt worden.

Dass der Ball an diesem Samstag aber dennoch stattfinden kann, ist aus Sicht des Fun Unlimited-Vorsitzenden Thomes Spitalny der Stadt zu verdanken. OB Andreas Haas und die Verantwortlichen der Stadthalle hätten es möglich gemacht, dass man kurzfristig in den Orlandosaal ausweichen konnte. Dort kann alles genauso ablaufen, wie es auch in der Kirchenschule geplant war. Auch das Catering inklusive einer großen Bar wird laut Spitalny so ablaufen, wie in der Kirchenschule – obwohl die Stadthalle eigentlich eine Fremdbewirtung bei Veranstaltungen ausschließt. Wegen der Kurzfristigkeit habe die Stadthalle dies erlaubt, so Spitalny. Bei einem Treffen mit Vertretern der Stadthalle und Haas am Freitag habe das Organisationsteam der Showtanzgruppe alles klären können.

Der Umzug bringt sogar einige Vorteile für die Faschingsveranstalter. Während man in der Sporthalle schon am Freitagmittag mit dem Aufbau beginnen und die Nacht durcharbeiten muss, reicht es in der Stadthalle, wenn man am Samstag startet: „Hier können wir das Mobiliar der Stadthalle nutzen. Das spart Zeit,“ erklärt Spitalny. Der größte Vorteil ist aber, dass man im Orlandosaal keinen Teppich verlegen muss. In der Turnhalle ist dies notwendig, um den Boden zu schützen.

Der Orlandosaal wird am Samstag wie gewohnt um 18 Uhr geöffnet. Um 19 Uhr folgt die offizielle Begrüßung und um 19.40 Uhr beginnt der erste Showteil: Die Teenies führen ihre „Magic Musicals“ auf. Die Inthronisation des Prinzenpaars geht ab 21.45 Uhr über die Bühne.

Karten gibt es übrigens keine mehr: „Wir sind ausverkauft. Und überglücklich, dass der Ball stattfinden kann“, erklärt Thomas Spitalny.

Alle aktuellen Informationen zum Wetter in der Region finden Sie in unserem Live-Ticker. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Junge macht gefährlichen Fund in Rewe-Leberkäse - Supermarkt geht jetzt auf Nummer sicher
In einem Rewe-Supermarkt in Bayern kauft eine Frau Leberkäse zum Selbstaufbacken. Als ihr Sohn hinein beißt, macht er eine erschreckende Entdeckung.
Junge macht gefährlichen Fund in Rewe-Leberkäse - Supermarkt geht jetzt auf Nummer sicher
Letzte Chance für Flohkiste der Sport-Mamas
Als einziger Verein im Landkreis bietet der TSV Unterpfaffenhofen seinen Mitgliedern eine Kinderbetreuung an. Während die Eltern sporteln, wird der Nachwuchs in der so …
Letzte Chance für Flohkiste der Sport-Mamas
Bildungscampus Freiham: Jetzt beginnen die Anmeldungen
Die Bauarbeiten am neuen Bildungscampus in Freiham gehen in die finale Phase. Wenn alles läuft wie geplant, nehmen Gymnasium, Realschule, Grundschule und das …
Bildungscampus Freiham: Jetzt beginnen die Anmeldungen
Oberschweinbachs Rathaus-Chef will weitermachen
 Norbert Riepl, amtierender Bürgermeister von Oberschweinbach, wird sich im kommenden Jahr erneut zur Wahl stellen, und zwar auf der Liste der CSU/Dorfgemeinschaft. 
Oberschweinbachs Rathaus-Chef will weitermachen

Kommentare