+
Durch zwei massive Säulen und die Glasfassade hindurch: Der Mercedes kommt erst weit hinten in dem Laden zum Stehen.

Am Bahnhof

Auto rast über Gehweg: Frau schwer verletzt

  • schließen

Schwerer Unfall am späten Donnerstagnachmittag nahe dem Germeringer S-Bahnhof: Ein 59-Jähriger schießt mit seinem Auto über den Gehweh und fährt eine Frau an. Die Fußgängerin erleidet massive Kopfverletzungen.

Germering Untere Bahnhofstraße am Donnerstag gegen 17 Uhr. Der Germeringer ist mit seinem Mercedes im Kreisverkehr und verlässt ihn in Richtung Landsberger Straße. Direkt nach der Ausfahrt aus dem Kreisel fährt er nach links in eine Parklücke. Nach Angaben von Zeugen bremst der 59-Jährige seinen Pkw aber dann nicht ab, sondern schießt auf den Gehweg. Dort rammt das Auto eine Fußgängerin. Die Frau wird schwer verletzt. Sie muss nach der Erstversorgung vor Ort in ein Münchner Klinikum gebracht werden. Tragisch: Sie erleidet massive Kopfverletzungen.

Geschäft steht glücklicherweise leer

Das Auto durchbricht anschließend die Schaufensterscheibe eines Ladengeschäfts – des „Trendhauses“, das aber leer steht. So werden glücklicherweise keine Kunden oder Angestellten verletzt. Der Pkw kommt erst nach ein paar Metern in dem Laden zum Stehen.

Ist der Fahrer vom Brems- auf das Gaspedal abgerutscht?

Der Fahrer bleibt dem ersten Anschein nach unverletzt. Er wird aber vorsorglich ebenfalls in ein Klinikum in München gebracht.

Die genaue Unfallursache steht laut Jürgen Dreiocker, Leiter der Germeringer Polizeiinspektion, noch nicht fest. Aber er sagt: „Den ersten Ermittlungen zufolge könnte der Pkw-Fahrer vom Bremspedal auf das Gaspedal abgerutscht sein.“ Ob eventuell eine technische Ursache zu dem Unfall geführt hat, wird durch ein Gutachten am Unfall-Pkw festgestellt werden. Der Sachschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kleintransporter steckt in S8-Unterführung fest
Ein 24-Jähriger hat sich verschätzt und großen Schaden angerichtet. 
Kleintransporter steckt in S8-Unterführung fest
Doch wieder ein Unfall an der Feuerhausstraße: Auto kippt nach Crash um
Schon wieder hat es an der Kreuzung Feuerhausstraße/Stadelbergerstraße gekracht - trotz der neuen Schilder, die auf den Gefahrenpunkt aufmerksam machen.
Doch wieder ein Unfall an der Feuerhausstraße: Auto kippt nach Crash um
Anbieter für Olchinger Carsharing steht fest
Carsharing soll der Umwelt dienen, indem weniger Autos auf den Straßen unterwegs sind. Leihen statt besitzen ist die Devise. Die Stadt Olching plant eine Station am …
Anbieter für Olchinger Carsharing steht fest
Messebau in Fürstenfeldbruck: Der Airbus aus der Hasenheide
Der Fürstenfeldbrucker Schreinermeister Rolf Geys hat einen halben Airbus A320 in seiner Werkstatt stehen. Aber die Maschine wird nie abheben, sie dient lediglich als …
Messebau in Fürstenfeldbruck: Der Airbus aus der Hasenheide

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion