Im Rahmen einer Verkehrskontrolle

Autofahrer (34) mit 1,2 Promille erwischt

Germering - In der Nacht zum Samstag erwischten die Beamten der PI Germering einen betrunkenen Autofahrer. Nun muss der wohl erst einmal zu Fuß gehen.

Gegen 2.45 Uhr hielten die Polizisten den Mann, der mit seinem BMW in der Odinstraße unterwegs war, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf. Sofort stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Autofahrer fest. Ein durchgeführter Alkotest gab Gewissheit: 1,2 Promille. Die Polizisten nahmen den Mann mit auf die Wache.

Dort wurde ihm auch noch Blut abgenommen. Dann wurde der 34-Jährige entlassen. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu, berichtet die PI Germering. Seinen BMW muss er wohl erst einmal in der Garage lassen.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tiefer Graben verzögert Wertstoffhof-Bau
Unterschweinbach - Der Bau des neuen großen Wertstoffhofs bei Unterschweinbach kommt einfach nicht in die Gänge. Der Grund: der ungeklärte Umgang mit dem Regenwasser. …
Tiefer Graben verzögert Wertstoffhof-Bau
Digitale Helfer im täglichen Leben
Germering - Das Internet der Dinge zieht immer mehr in den Alltag ein. Smart Home nennt man es, wenn im eigenen Heim die digitale Technik eingesetzt wird. Der …
Digitale Helfer im täglichen Leben
Bürgermeister erfährt seine Stadt - im wahrsten Sinne
Puchheim - Zu spät, zu voll: Über Bus und S-Bahn wird viel geschimpft. Nun machte sich Puchheims Bürgermeister Norbert Seidl selbst ein Bild: Er testete die Buslinien in …
Bürgermeister erfährt seine Stadt - im wahrsten Sinne
Großes Stühlerücken beim Historischen Verein
Fürstenfeldbruck - Beim Historischen Verein Fürstenfeldbruck (HVF) geht eine Ära zu Ende: Mehr als die Hälfte der Vorstandsposten ist neu besetzt worden. Die …
Großes Stühlerücken beim Historischen Verein

Kommentare