Unbekannte Gäste sprengten eine Party in Germering.
+
Unbekannte Gäste sprengten eine Party in Germering. (Symbolfoto)

Unbekannte randalieren im Haus

Party läuft aus dem Ruder

  • Klaus Greif
    VonKlaus Greif
    schließen

Diese Party dürfte ein junger Germeringer wohl so schnell nicht wieder vergessen. Am Ende war nicht nur seine Laune sondern auch das halbe Haus im Eimer.

Germering - Mit soviel Zuspruch für seine Party hatte ein 17-jähriger Germeringer nicht gerechnet. Statt einer Hand voll geladener Freunde erschienen am Samstagabend rund 25 unbekannte Gäste im Haus am Pfarrer-Walleitner-Weg. Sie wurden von einem der geladenen Gäste ins Haus gelassen. 

Der 17-Jährige forderte sie zwar mehrfach auf, wieder zu gehen, kümmerte sich aber nicht weiter darum. Gegen 22.30 Uhr eskalierte die Party dann, die unbekannten Gäste randalierten. Erst jetzt rief der Veranstalter die Polizei zu Hilfe, woraufhin die unbekannten Partygäste verschwanden. 

Sie hinterließen eine kaputte Klobrille, ein gebrochenes Fensterbrett und ein verbogenes Fliegengitter. Außerdem fehlten plötzlich mehrere Ladekabel sowie Teile der Stereoanlage. Der entstandene Schaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt.

Mehr von den Kollegen der Polizei in unserem Blaulicht-Ticker.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare