Die Polizei warnt

Betrügerischer Messerverkäufer in der Stadt

Germering - Vorsicht Betrüger: Auf einem Parkplatz wollte ein Holländer einem Gilchinger ein Messersortiment andrehen. Die Polizei warnt vor solchen Käufen.    

Freitagnachmittag, Parkplatz eines Elektrofachmarktes in Germering: Ein Mann aus Gilching wurde von einem Holländer angequatscht. Der Fremde bot dem Gilchinger ein ganzes Sortiment von Küchenmessern an, die er im Kofferraum seinen Wagens hatte. Der Gilchinger stieg aber nicht auf das Angebot des Holländers ein. Zum Glück. Denn die Polizei warnt vor solchen Kofferraumverkäufern.

Oft handelt es sich um minderwertige Ware, die angeboten wird - zum Beispiel Messer- oder Topf-Sets. Die Preise sind für die Fälschungen völlig übertrieben. Dem potenziellen Käufer werden die wildesten Geschichten erzählt, damit er zuschlägt, warnt die PI Germering.

tb 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Maisacher fährt aufs Mittelmeer, um Flüchtlinge zu retten
Über 100 Menschen auf einem kleinen Schlauchboot, kaum Wasser, wenig Verpflegung: Immer wieder geraten Flüchtlinge auf dem Mittelmeer in Seenot. Viele ertrinken. Manfred …
Maisacher fährt aufs Mittelmeer, um Flüchtlinge zu retten
Strohballenpresse bei Mammendorf fängt Feuer
Bis nach Mammendorf hinein zogen gestern Nachmittag Rauchwolken und Brandgeruch, als etwa 800 Meter außerhalb des Ortes eine landwirtschaftliche Strohballenpresse in …
Strohballenpresse bei Mammendorf fängt Feuer
Bunt statt weiß: Altstadtfest in neuem Licht
Das Brucker Altstadtfest geht in die 21. Runde. Neu ist unter anderem die Festbeleuchtung. Der Innenstadtbereich ist ab heute Vormittag für drei Tage gesperrt. Bruck …
Bunt statt weiß: Altstadtfest in neuem Licht
Dementer Mann (78) vermisst: Er ist mit dem Radl unterwegs
Seit Mittwoch, 19. Juli, ist der 78-jährige Erdmann Lüth aus Gröbenzell vermisst. Der Mann, der unter Demenz leidet, ist mit einem Fahrrad unterwegs. 
Dementer Mann (78) vermisst: Er ist mit dem Radl unterwegs

Kommentare