Die Polizei warnt

Betrügerischer Messerverkäufer in der Stadt

Germering - Vorsicht Betrüger: Auf einem Parkplatz wollte ein Holländer einem Gilchinger ein Messersortiment andrehen. Die Polizei warnt vor solchen Käufen.    

Freitagnachmittag, Parkplatz eines Elektrofachmarktes in Germering: Ein Mann aus Gilching wurde von einem Holländer angequatscht. Der Fremde bot dem Gilchinger ein ganzes Sortiment von Küchenmessern an, die er im Kofferraum seinen Wagens hatte. Der Gilchinger stieg aber nicht auf das Angebot des Holländers ein. Zum Glück. Denn die Polizei warnt vor solchen Kofferraumverkäufern.

Oft handelt es sich um minderwertige Ware, die angeboten wird - zum Beispiel Messer- oder Topf-Sets. Die Preise sind für die Fälschungen völlig übertrieben. Dem potenziellen Käufer werden die wildesten Geschichten erzählt, damit er zuschlägt, warnt die PI Germering.

tb 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brucker (27) überschlägt sich mit Auto
Ein 27-jähriger Brucker hat sich zwischen Landsberg am Lech und Pürgen (Kreis Landsberg) mit seinem Auto überschlagen. Er war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn …
Brucker (27) überschlägt sich mit Auto
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Regensburg - Die junge Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck wird seit Sonntag in Regensburg vermisst. Wir berichten im News-Ticker von der Suche.
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Saatkrähen ärgern die Gernlindner
Auch in Gernlinden sorgen Saatkrähen für Ärger. In der Bürgerversammlung wurde über den Lärm und Kot der Vögel geschimpft. Die Belastung für die Anwohner sei enorm, …
Saatkrähen ärgern die Gernlindner
Plakat-Frevel in Gröbenzell
Fassungslosigkeit beim Interessenverein Gröbenzell (IVG): Auf Plakaten, mit denen er zu seinem Bayerischen Abend einlädt, wurden Abgesagt-Aufkleber angebracht. Der IVG …
Plakat-Frevel in Gröbenzell

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare