1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Germering

Crash mit Sanka nach Auffahrunfall

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Bremsmanöver einer 25-Jährigen auf der Landsberger Straße hat ein Elektriker am Freitagabend zu spät erkannt.

Germering – Er krachte mit seinem Audi ins Heck der Frau. Deren Beifahrerin sowie ein Kleinkind, das sich im Wagen befand, wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilt.

Noch während der Unfallaufnahme krachte es erneut. Eine 18-Jährige wollte mit ihrem Auto am abgestellten Polizeiwagen vorbeifahren, als sich der alarmierte Krankenwagen näherte. Sie streifte diesen an der Seite. Der Schaden liegt insgesamt bei rund 4500 Euro. Die 18-Jährige und die Krankenwagen-Besatzung blieben unverletzt.

Auch interessant

Kommentare