+
Mit einer dreisten Ladendiebin hatte die Germeringer Polizei am Freitag zu tun. Die 73-Jährige stillte ihren Hunger direkt im Laden.

Picknick im Laden

Frau isst sich im Supermarkt satt - und stellt leere Verpackungen wieder ins Regal

Mit einer dreisten Ladendiebin hatte die Germeringer Polizei am Freitag zu tun. Sie stillte ihren Hunger direkt im Laden.

GermeringEine 73-Jährige aus Gauting (Kreis Starnberg) hatte wohl am Freitagnachmittag viel Hunger: Gegen 15 Uhr wurde jedenfalls die Polizei in ein Lebensmittelgeschäft im GEP gerufen, weil die Frau direkt im Laden Picknick machte und die leeren Verpackungen wieder ins Regal stellte. 

Frau isst sich in Germering in Laden satt - und streitet erst alles ab

Zudem wollte sie mehrere Waren stehlen. In ihrem Auto wurden dann noch geklaute T-Shirts eines Bekleidungsgeschäfts im GEP gefunden. Die Diebin stritt anfänglich alles vehement ab. Letztendlich gab sie jedoch zu, dass sie bewusst regelmäßig stehlen würde.

Kurioser Fall aus dem Landkreis Starnberg: Dort sollen Anwohner für ihre Nachbarn mitbezahlen - und das Geld dann selbst eintreiben. Und: Ein 29-Jähriger aus Gauting hatte jahrelang mit gefälschten Papieren in Kliniken gearbeitet. Die Zeugnisfälschungen hatte er daheim am PC angefertigt. Kurioser Unfall: 39-Jähriger überfährt Wildsau auf der B2 - das Tier stirbt, doch der Unfallort wirft Fragen auf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare