Wegen des Kindergartenbaus in Bahnhofsnähe (oben rechts) ist der Gehweg an der Unteren Bahnhoftstraße gesperrt. Fußgänger sollen auf den Radweg e ausweichen. Was Radfahrer machen sollen, wird nach der aktuellen Beschilderung nicht ganz klar.

In Germering

Dieser Schildbürgerstreich wird korrigiert

  • schließen

Die vor Kurzem aufgestellte Beschilderung für Radfahrer an der Kindergarten-Baustelle kurz vor der Bahnunterführung stößt dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) sauer auf.

Germering – „Das ist unmöglich, da kennt sich ja keiner mehr aus“, wetterte ADFC-Sprecher Hartwig Hammerschmidt am Rande des Neubürgerempfangs in der Stadthalle. Mehrere anwesende Radler sahen dies genauso. Es war sogar die Rede von einem klaren Schildbürgerstreich.

Worüber sie sich ärgerten ist die Tatsache, dass zurzeit den Schildern gemäß Radler nicht nur vom Radweg verbannt sind sondern offensichtlich auch nicht auf der Fahrbahn der Unteren Bahnhofstraße fahren dürfen. Stattdessen weist ihnen ein blaues Radweg-Schild mit zwei Pfeilen den Weg auf die Gegenüberliegende Straßenseite zu.

Diese Beschilderung soll jetzt aber so schnell wie möglich entfernt werden, erklärt die in der Stadtverwaltung dafür zuständige Susanne Steer. Die auch aus ihrer Sicht falsche Beschilderung sei von der beauftragten Firma ohne ihr Wissen aufgestellt worden. Sie habe sie angewiesen, die zwei Schilder umgehend zu entfernen. Krankheitsbedingt habe sie erst jetzt von der verwirrenden Aktion erfahren. kg

Auch interessant: Germering wächst und wächst - das bringt große Herausforderungen mit sich

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Energie-Gel-Verpackung weggeworfen: Jury disqualifiziert Triathlon-Team
Man kennt es beim Radsport, wenn während des Rennens Verpflegungsbeutel und Trinkflaschen einfach weggeworfen werden. In der Triathlon-Szene hat das Konsequenzen. Weil …
Energie-Gel-Verpackung weggeworfen: Jury disqualifiziert Triathlon-Team
Nach dem verheerenden Unwetter: Dellen-Detektive spüren Hagelschäden auf
Nach dem schweren Unwetter am Pfingstmontag gleichen viele Autodächer einer Mondlandschaft. Sie sind überzogen mit Dellen der Hagelkörner. Für die Versicherer bedeutet …
Nach dem verheerenden Unwetter: Dellen-Detektive spüren Hagelschäden auf
Jetzt steht es fest: Auch Mammendorfer Schwimm-Insel muss weg
Es hatte  sich schon abgezeichnet, jetzt ist es offiziell:   Auch die Schwimminsel im Mammendorfer Badesee muss weg.
Jetzt steht es fest: Auch Mammendorfer Schwimm-Insel muss weg
Wegen Umzugs: Stadtwerke bleiben einen Tag geschlossen
Die Kartons werden schon gepackt, die Stadtwerke ziehen nach zweijähriger Bauzeit in die neuen Gebäude an der Cerveteristraße 2 um.
Wegen Umzugs: Stadtwerke bleiben einen Tag geschlossen

Kommentare