Mit einem Einbruch der ungewöhnlichen Art hat es die Germeringer Polizei zu tun. (Symbolbild)
+
Mit einem Einbruch der ungewöhnlichen Art hat es die Germeringer Polizei zu tun. (Symbolbild)

Polizeibericht

Einbrecher erbeuten in Germering den Golfplatz-Tresor und flexen ihn im Freibad auf

  • Tobias Gehre
    vonTobias Gehre
    schließen

Mit einem Einbruch der ungewöhnlichen Art hat es die Germeringer Polizei zu tun. Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag (27. April) die Golfanlage am Starnberger Weg heimgesucht.

Germering – Sie erbeuteten hochwertige Bekleidung und einen Tresor. Der Safe wurde am nächsten Tag gewaltsam geöffnet auf der Liegewiese des nahen Freibads gefunden. Dem Mitarbeiter der Golfanlage, der am Donnerstagmorgen aufsperrte, bot sich ein Bild der Verwüstung. Die Einbrecher hatten das gesamte Sortiment auf dem Boden verteilt. Der verständigte Geschäftsführer stellte kurz darauf fest, dass die Täter hochwertige Golfoberbekleidung für Herren und eine Vielzahl von Golfschuhen gestohlen hatten.

Aus einer Geldkassette waren zudem mehrere 100 Euro verschwunden. Außerdem nahmen die Täter einen Tresor mit. Diesen schafften sie auf die Liegewiese des nahen Germeringer Freibades. Dort wurde er am nächsten Vormittag gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass der Geldschrank aufgeflext oder aufgeschweißt worden war.

Der Wert der Beute beträgt laut Polizei rund 5000 Euro. Zudem richteten die Täter einen Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro an. Die Beamten bitten unter der Telefonnummer (089) 8 94 15 70 um sachdienliche Hinweise auf die Täter.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck finden Sie hier.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem neuen, regelmäßigen FFB-Newsletter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare