Peter Klotz, Stadtrat der FDP

Germering

FDP geht mit klimafreundlicher Vision in den Wahlkampf

  • schließen

Die FDP geht mit einer „Vision 2030 bis 2050“ in den Wahlkampf: „Germering hat vorbildlich seinen Anteil an den von Deutschland ratifizierten Pariser Klimaschutzzielen erfüllt und ist emissionsfrei.

Germering – Germering hat sich zur Musterstadt im Vorfeld Münchens entwickelt.“ So beginnen die Arbeitsschwerpunkte, die FDP-Stadtrat Peter Klotz als eine Art Wahlprogramm mit seiner Partei erarbeitet hat. Die konkrete Ausgestaltung dieser Vision, die dazu notwendigen Maßnahmen, zur Realisierung müssen aus Sicht der FDP in einem Gesamtkonzept zusammengefasst werden. Erreicht werden soll dies durch die Einbindung der Bürger mit Workshops, Fokusgruppen und Diskussionsforen. Ziel der FDP ist es zudem, dass sich die Stadt zu einem Hot Spot für eine Gründerszene im Landkreis entwickelt. Der Fokus soll dabei stets auf Ökologie und Ökonomie gerichtet sein.

Das Wahlprogramm selbst decke alle Bereiche des öffentlichen Lebens ab. Es reiche von B wie Breitbandausbau – hier fordert die FDP eine flächendeckende Einführung des G5-Mobilfunknetzes – bis hin zu V für Verkehr. Hier wollen sich die Liberalen für einen U-Bahn-Ausbau bis Germering, einer Optimierung der Radwege und mehr Ladestationen für E-Fahrzeuge stark machen. Die SPD-Idee einer Seilbahn nach München findet ebenfalls Einzug ins FDP-Programm. Sie wird noch getoppt durch die Vorstellung, dass auch Technologie wie Flugtaxis gefördert werden soll.

Im Kampf gegen den Klimawandel fordert die FDP, dass künftig alle Vorhaben der Stadt klimaverträglich geplant werden müssen. Die geplante Bebauung des Kreuzlinger Feldes müsse gestoppt werden, da sie nur Stückwerk darstelle und nicht zukunftsweisend sei.

Für den Einzelhandel schwebt der Orts-FDP um Klotz eine Liberalisierung der Öffnungszeiten vor: „Langfristig stehen wir einem 24/7 Modell offen gegenüber.“ Im Klartext: Die Geschäfte sollen an allen sieben Tagen der Woche 24 Stunden geöffnet sein dürfen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Hilfeschrei des Waldes
Die Stürme des Februars haben ihre Spuren in den Wäldern des Landkreises hinterlassen.
Ein Hilfeschrei des Waldes
Blaulicht-Ticker: Radler (22) freihändig unterwegs - Armbruch nach Sturz
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Radler (22) freihändig unterwegs - Armbruch nach Sturz
Coronavirus FFB: Zwei weitere Tote im Landkreis Fürstenfeldbruck
Das Coronavirus hat gravierende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: Zwei weitere Tote im Landkreis Fürstenfeldbruck
Abwasserverband richtet Appell an die Bevölkerung
Der Amperverband berichtet, dass die Abwasserreinigung sicher gestellt ist. Der Verband richtet aber einen dringenden Appell an die Bevölkerung.
Abwasserverband richtet Appell an die Bevölkerung

Kommentare