+
Der Diebstahl eines Armbands im Wert von nur 1,99 Euro hat am Samstagnachmittag im Germeringer Stadtzentrum zu einer Verfolgungsjagd geführt. 

Polizeireport

Flucht nach Armband-Klau

Der Diebstahl eines Armbands im Wert von nur 1,99 Euro hat am Samstagnachmittag im Germeringer Stadtzentrum zu einer Verfolgungsjagd geführt. 

GermeringEine junge Frau, etwa 18 Jahre alt, hatte das Armband in einem Bekleidungsgeschäft an der Gabriele-Münter-Straße mitgehen lassen. Doch einer Mitarbeiterin fiel der Diebstahl auf, sie sprach die junge Frau an. Die flüchtete sich in den Edeka, wo sie dann von zwei Mitarbeitern des Bekleidungsgeschäftes angesprochen und an den Armen festgehalten wurde.

Doch die Diebin kämpfte sich frei, flüchtete über den Park vor der Stadthalle und zu einer Bushaltestelle. Die Polizei stoppte war wenig später den Bus, aber die Frau war wohl am Hochrainweg ausgestiegen.

Beschreibung der Täterin: weiblich, etwa 18 Jahre alt, etwa 1,50 Meter groß. Die Frau trug zur Tatzeit eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und ein schwarzes T-Shirt mit goldfarbenen Pailletten auf der Rückseite.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Germering unter Telefon 089/8941570 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Plakate beschmiert 
Eichenau - Schon wieder wurden Wahlplakate der SPD beschmiert. Diesmal in Eichenau. 
Schon wieder Plakate beschmiert 
Betrunkener überfährt Kreisel
Maisach – Den Heimweg vom Volksfest hätte ein 22-Jähriger besser nicht im eigenen Auto angetreten. Blau wie er war scheiterte er in der Nacht auf Sonntag am Kreisverkehr …
Betrunkener überfährt Kreisel
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Landkreis - Das Unwetter am Freitagabend hat auch in der Region Fürstenfeldbruck getobt. Erst gab es eine grandiose Blitzshow. Dann kamen Sturm und Starkregen – und …
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Durch den Wettbewerb tz-Wiesn-Madl fanden sie zusammen - jetzt hat Giuliana, die Gewinnerin von 2016, ihren Tobias geheiratet. 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück

Kommentare