+
Eine Hainbuche in München.

Germering

Kostenlos zum Abholen: Stadt spendiert ihren Bürgern Bäume

  • schließen

 Wer im heimischen Garten einen Laubbaum pflanzen will, kann sich kostenlos bei der Stadt bedienen.

Germering – Die spendiert in diesem Jahr erstmals allen Interessenten einen so genannten Heister (junger Laubbaum) mit Feldbuche, Hainbuche, Elsbeere oder einem anderen heimischen Laubbaum, der den Klimawandel verträgt. Ausgegeben werden die Bäume nach Anmeldung im Bauhof. Angeregt wurde die Aktion vom Umweltbeirat. Der Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss hat sie einstimmig gebilligt.

Der Umweltbeirat hat mit der Aktion eine Idee aus Olching aufgegriffen. Dort will die Stadt im Sinne des Klimaschutzes jede private Baumpflanzung mit bis zu 250 Euro unterstützen.

Im Olchinger Stadtentwicklungsausschuss wurde dies Ende Oktober beschlossen. Allerdings wurde in der Diskussion auf einen zu hohen Verwaltungsaufwand hingewiesen. Umweltbeiratschef Herbert Krause schlug der Stadt deswegen in seinem Antrag eine andere Vorgehensweise vor. Die Stadt besorgt demzufolge je nach Interesse 30 bis 50 junge Laubbäume in einer Größe von 100 bis 150 Zentimeter, die in einem Topf stehen.

Für die Abholaktion hat Krause den 25. April vorgeschlagen, den Tag des Baumes. Im Beschlussvorschlag wird allerdings auf einen bestimmten Termin verzichtet. Stadtbaumeister Jürgen Thum, begrüßte den Vorschlag des Beirats ebenso wie die Stadträte im Ausschuss. Karin Sepp (ÖDP) meinte stellvertretend für alle „Das ist eine gute Idee.“  kg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus FFB: Erneuter Todesfall im Altenheim - Kreisklinik mit außergewöhnlicher Bitte
Das Coronavirus hat entscheidende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker, Teil 2, finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: Erneuter Todesfall im Altenheim - Kreisklinik mit außergewöhnlicher Bitte
Riesiger Ansturm auf die Wertstoffhöfe
Gestern öffneten die Wertstoffhöfe im Landkreis wieder. Der Andrang war riesig. Schon vor der Öffnung bildeten sich lange Autoschlangen. Auch beim Entrümpeln hieß es …
Riesiger Ansturm auf die Wertstoffhöfe
Ein selbst gebackener Fladen fürs Osterfrühstück
Profis geben Tipps, wie man sich das Oster-Feeling selbst ins Haus holt. Diesmal erklärt Bäckermeister Werner Nau wie der perfekte Osterfladen gelingt.
Ein selbst gebackener Fladen fürs Osterfrühstück
Radikale Rodung am Bahndamm
Die Arbeiten am alten Bahndamm zwischen Olching und Gröbenzell schreiten voran. Hier entsteht eine Ausgleichsfläche für den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Buchenau. …
Radikale Rodung am Bahndamm

Kommentare