+
Die Jugendlichen konnten ihr künstlerisches Talent unter Beweis stellen.

Graffitti-Kunst

Kunst aus der Spraydose - Großes Fest zum Projektabschluss

Mit einem großen Fest haben rund 20 junge Germeringer Künstler den Abschluss ihres Graffiti-Projektes gefeiert.

Germering - Auf rund 180 Quadratmetern haben sie die Wände rund um den Bolzplatz am Jugendspielplatz in Harthaus verziert. Angeleitet von zwei Profi-Sprayern aus München schufen die jungen Germeringer im Alter von neun bis 17 Jahren vor allem Werke aus dem Comic-Bereich. Bei der Wahl ihrer Motive hatten die Nachwuchs-Künstler freie Wahl, berichtet Organisatorin Claudia Sigl von Jola Kreativfreiraum. Jetzt hoffen alle, dass die Kunstwerke möglichst lange zu sehen sind – und nicht von anderen übersprüht werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fahrdienst für Senioren geplant
Ein Fahrdienst für Hattenhofener, die nicht alleine zum Einkaufen oder Arzt kommen: Harald Ziegler will ein solches Angebot in der Gemeinde aufbauen. Vorbild ist die …
Fahrdienst für Senioren geplant
So wirkt sich das Drama von Volkmarsen auf den Fasching in der Region aus
Am Montag ist ein Auto in Hessen in einen Faschingszug gerast. Zahlreiche Besucher wurden teils schwer verletzt. Viele Menschen im Landkreis beschäftigt daher die Frage, …
So wirkt sich das Drama von Volkmarsen auf den Fasching in der Region aus
Mit Krapfen-Kraft in den Faschingsendspurt
Mit einer Einladung zu Krapfen, (alkoholfreiem) Sekt und Säften im Rathaus ist gestern der Faschingsendspurt für Fun Unlimited und die Prinzenpaare eingeleitet worden. …
Mit Krapfen-Kraft in den Faschingsendspurt
Ob Regen oder Sonnenschein, die Narren feiern
Ein wolkenverhangener Himmel und Sprühregen: Der Wettergott hat es nicht gut mit dem Faschingstreiben der Heimatgilde am Geschwister-Scholl-Platz gemeint. Trotzdem …
Ob Regen oder Sonnenschein, die Narren feiern

Kommentare