Germering Polizei zieht getunte Autos aus dem Verkehr
+
Bei Kontrollen zeigte sich, dass machen Autos nicht mehr der Betriebserlaubnis entsprachen.

Nach Beschwerden über Tuning-Szene

Polizei erwischt bei Kontrollen sechs getunte Autos - eins wird gleich sichergestellt

  • Ingrid Zeilinger
    vonIngrid Zeilinger
    schließen

Mehrere getunte Fahrzeuge hat die Polizei bei einer Kontrolle am Freitagabend entdeckt. Auch Posing-Fahrten wurden beobachtet.

Germering –  Nach mehreren Beschwerden über die Autotuning- und Autoposer-Szene waren Zivilstreifen der Inspektionen Germering, Gauting und Herrsching am Freitagabend im Stadtgebiet unterwegs und hielten verdächtige Fahrzeuge an. Sechs Autos waren so stark verändert, dass eine Betriebserlaubnis nicht mehr gegeben war. Hier wurden Anzeigen erstattet. Ein Wagen war so stark getunt, dass er sichergestellt wurde. In den nächsten Tagen werden Sachverständige ein Gutachten erstellen.

Mehrere Posingfahrten

Während der Kontrollen wurden auch vier so genannte Posingfahrten – hier erzeugen die Fahrer mit ihren Autos unnötig viel Lärm – zur Anzeige gebracht. Bei 48 Kontrollen wegen der Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum wurden acht leichte Verstöße festgestellt.

Erst vor zwei Wochen hatte die Polizei in Gilching ein illegales Autorennen mit getunten Fahrzeugen gestoppt.+

Hier gibt es mehr Infos zum Thema Tuning.

Weitere Polizeiberichte lesen Sie im Blaulichtticker.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare