+
Schreckschusswaffe

Ohne Waffenschein 

Revolver abgegeben

Germering - Ohne schlimme Hintergedanken erschien ein 52-jähriger Germeringer mit einem Schreckschussrevolver bei der Polizeiinspektion.

Er wollte diesen im Auftrag einer älteren Dame abgeben, da diese für ihn keine Verwendung hatte. Der 52-Jährige muss jetzt mit einer Anzeige rechnen, weil er gegen das Waffengesetz verstoßen hat. Er besitzt keinen kleinen Waffenschein zum Führen einer Schreckschusswaffe und hätte deswegen die Waffe nicht außerhalb seines befriedeten Besitztums führen dürfen. Die richtige Vorgehensweise in diesem Fall wäre gewesen, der Polizei telefonisch von der Waffe zu berichten

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brucker (27) überschlägt sich mit Auto
Ein 27-jähriger Brucker hat sich zwischen Landsberg am Lech und Pürgen (Kreis Landsberg) mit seinem Auto überschlagen. Er war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn …
Brucker (27) überschlägt sich mit Auto
Ungeduldige Parteikleber und Plakat-Schmierfinken
Eigentlich heißt es ja: Wer zu spät kommt, den straft das Leben. Weshalb sich die CSU-Parteikollegen von Brucks OB-Kandidat Erich Raff wohl dazu entschlossen haben, ihre …
Ungeduldige Parteikleber und Plakat-Schmierfinken
Wo ist Malina? Zeitung: „Die Spuren der Schönen führen nach Tschechien!“
Regensburg - Die junge Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck wird seit Sonntag in Regensburg vermisst. Wir berichten im News-Ticker von der Suche.
Wo ist Malina? Zeitung: „Die Spuren der Schönen führen nach Tschechien!“
Video: Kleinflugzeug muss in Oberpfaffenhofen notlanden
Gutes Ende banger Minuten: Auf dem Sonderflughafen Oberpfaffenhofen ist am späten Samstagnachmittag ein Kleinflugzeug notgelandet. 
Video: Kleinflugzeug muss in Oberpfaffenhofen notlanden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare