+
Anlass für Diskussionen bot ein Unfall, der sich am Donnerstag in Germering ereignet hat.

Unfall in Germering

Sohn von Unfallopfer attackiert Crash-Verursacher: Polizei muss eingreifen

Ein Peruaner (52) aus Germering hat am Donnerstag auf der Spange beim Abbiegen den entgegenkommenden Fiesta einer Türkin (51) übersehen und gerammt.

Germering - Die 51-Jährige und ihre Beifahrerin (39) aus Krailling wurden bei dem Unfall am Donnerstag um 17.20 Uhr auf Höhe der Franz-Schubert-Straße leicht verletzt, nachdem ihr Wagen gegen einen Ampelmast geschleudert worden war. Die beiden kamen ins Krankenhaus, wie die Polizei auf Nachfrage berichtete. 

Offenbar aufgeschreckt von dem Unfall eilten der Sohn der Türkin und einige Freunde herbei. Sie versuchten, den Unfallverursacher zu attackieren. Die Beamten mussten massiv einschreiten, um das zu verhindern, wie sie berichteten. Es musste unmittelbarer Zwang angedroht werden. Es wurden mehrere Platzverweise ausgesprochen. Die Einsatzkräfte seien in ihrer Tätigkeit massiv behindert worden, hieß es. 

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe und sicherte die Unfallstelle ab, bis die Fahrzeuge abgeschleppt waren. Die beim Unfall beschädigte Ampelanlage wurde von der Feuerwehr soweit gesichert, dass von ihr keine weitere Gefahr ausgeht.

Lesen Sie auch:  Frau (33) will sich an der Isar sonnen - doch ein Unbekannter verdirbt den Badespaß

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Zebrastreifen sollen eigentlich für Sicherheit sorgen, gerade für Kinder auf dem Schulweg. In Eichenau werden sie allerdings nach und nach von der Straße gekratzt, weil …
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Die Kaltfront von Tief Fabienne ist am Sonntagabend über den Landkreis gerauscht. Die Feuerwehr musste einige Male ausrücken.
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Sara aus Fürstenfeldbruck
Nach den beiden Buben Patrick (8) und Julian (5) freuen sich Jelena und Igor Curic nun über die Geburt ihrer ersten Tochter. Sara kam in der Brucker Kreisklinik zur Welt …
Sara aus Fürstenfeldbruck
Apfelflut im bayerischen Bozen: Annahmestopp bei Unser Land
Äpfel sind in Adelshofen ein gewohnter Anblick. Nicht umsonst wird der Ort wegen seines Reichtums an Streuobstwiesen auch bayerisches Bozen genannt. So eine Apfelflut …
Apfelflut im bayerischen Bozen: Annahmestopp bei Unser Land

Kommentare