Stau auf der A 96: Ein Dauerproblem, das den Anwohnern dicke Luft beschert. Eine Einhausung könnte helfen. mw
+
Stau auf der A 96: Ein Dauerproblem, das den Anwohnern dicke Luft beschert. Eine Einhausung könnte helfen.

Bei Germering

Sperrungen entlang der Lindauer Autobahn

  • Klaus Greif
    vonKlaus Greif
    schließen

Germering – Die Ausfahrten Oberpfaffenhofen, Gilching und Germering-Süd der A 96 werden in dieser Woche jeweils eine Nacht lang gesperrt.

Germering - Das teilt die zuständige Außenstelle Kempten der Niederlassung Südbayern der neuen Autobahn GmbH des Bundes mit. Grund sind jeweils Arbeiten an den Schutzplanken. Die Ausfahrt Oberpfaffenhofen wird in Fahrtrichtung München von Dienstag auf Mittwoch zwischen 21 und 5.30 Uhr gesperrt. Wer hier die Autobahn verlassen will, wird ab der Abfahrt Gilching umgeleitet.

Die Aus- und Auffahrt Germering-Süd in Richtung München wird von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 21 und 5.30 Uhr gesperrt. Der verkehr wird in Gilching ausgeleitet und auf die Umleitung nach Germering geschickt. Verkehrsteilnehmer die aus Planegg in Richtung München auffahren wollen, werden zur A 99-Auffahrt München Freiham/Mitte geleitet. Wer aus in Richtung München auffahren will, wird über die Umleitungsstrecke U63 zur Anschlussstelle München-Gräfelfing geführt.

Die Gilchinger Auffahrt in Fahrtrichtung Lindau wird vom Donnerstag auf Freitag ebenfalls zwischen 21 und 5.30 Uhr gesperrt. Verkehrsteilnehmer die hier auf die A 96 fahren wollen, werden über den neu errichteten Kreisverkehr zur Direktrampe der Anschlussstelle S Gilching geleitet, um in Richtung Lindau aufzufahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare