Die Stadtverwaltung um OB Andreas Haas (r.) hat unterm Christbaum im Rathaus die Wünsche bedürftiger Germeringer Kinder erfüllt.

Germering

Stadt erfüllt Kinderwünsche

Unter dem geschmückten Tannenbaum im Foyer des Rathauses lagen auch in diesem Jahr wieder viele bunte Päckchen.

Germering Gepackt und gefüllt wurden sie von fleißigen Weihnachtsengeln aus dem Rathaus, die damit die Wünsche von 28 bedürftigen Kindern wohnungsloser Germeringer Eltern erfüllten.

Seit dem ersten Advent hatten die bunten Kärtchen mit den ganz persönlichen Wünschen am Baum gehangen. Alle Rathausmitarbeiter hatten die Möglichkeit, sich einen Zettel herunterzunehmen und den Wunsch zu erfüllen. Besonders herbeigesehnt wurden einem Bericht der Stadt zufolge in diesem Jahr praktische Dinge wie Winterjacken und Sneakers. Aber auch so manches Spielzeug wird am Heiligen Abend die Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Damit auch alle Pakete rechtzeitig ankommen, wurden sie gestern von Bauhofmitarbeitern an das Amt für soziale Angelegenheiten und an die Germeringer Insel übergeben.

Der Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses glänzt indes immer noch hübsch geschmückt: mit selbst gebasteltem Christbaumschmuck, den Kinder aus den städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen angefertigt haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wegen Corona: Weihwasser muss aus einigen Kirchen verschwinden
Die Angst vor dem Coronavirus macht auch vor den Kirchen nicht halt. Die Deutsche Bischofskonferenz hat jetzt Empfehlungen ausgegeben, wie die Bistümer mit der …
Wegen Corona: Weihwasser muss aus einigen Kirchen verschwinden
Blaulicht-Ticker: Auto stößt gegen Zaun und kippt um
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Auto stößt gegen Zaun und kippt um
Wer wird Herrscher über die Brucker Lande? Sieben Bewerber für das Amt des Landrats
Sieben Kandidaten bewerben sich bei der Kommunalwahl um das Amt des Landrats – darunter der Amtsinhaber. Und der möchte Herrscher über die Brucker Lande bleiben – nicht …
Wer wird Herrscher über die Brucker Lande? Sieben Bewerber für das Amt des Landrats
Wieder etliche Einsätze: Sturm Bianca fordert die Feuerwehr
Jede Woche ein neuer Sturm: Nach Sabine, Victoria und Yulia hat in der Nacht auf Freitag Tief Bianca im Landkreis gewütet. 30 Mal musste die Feuerwehr ausrücken. Zum …
Wieder etliche Einsätze: Sturm Bianca fordert die Feuerwehr

Kommentare