Polizei sucht Zeugen

Unbekannte zerkratzen mehrere Autos in Germering

Unbekannte haben in der vergangenen Woche mehrere Autos beschädigt, die in Germering am Straßenrand geparkt waren. Die Polizei sucht Zeugen.

Germering - Ein Fall ereignete sich in der Goethestraße. Hier warf ein Unbekannter im Zeitraum von Freitag bis Samstag den Roller einer 47-Jährigen um. Dieser fiel auf die rechte Seite eines schwarzen VW Golf. Schaden: 2300 Euro. 

Am Samstagmorgen zwischen 6.20 und 6.35 Uhr wurde der Audi A6 einer 39-jährigen Germeringerin zerkratzt, der auf dem Ihle-Parkplatz in der Unteren Bahnhofstraße abgestellt war. Hier entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. 

An weiterer Fall, über den die Polizei jetzt berichtet, ereignete sich im Zeitraum zwischen vergangenen Montag und Donnerstag. Ein unbekannter Täter zerkratzte die Seite und das Heck des VW Multivan eines 42-jährigen Germeringers. Das Fahrzeug war in der Waldhornstraße geparkt. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro. 

Wer etwas gesehen hat, soll sich bei der Germeringer Polizei unter Telefon (0 89) 8 94 15 70 melden.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gröbis scheuen das Risiko
 Weiter in Geduld üben müssen sich die Handballerinnen des HCD Gröbenzell. Auch im neunten Anlauf schaffte die Mannschaft von Cheftrainer Hendrik Pleines am Samstagabend …
Gröbis scheuen das Risiko
Panther holen Punkt auf allerletzten Drücker
Was für ein Krimi! Die Drittliga-Handballer des TuS Fürstenfeldbruck haben ihren knapp 800 Zuschauern in der Wittelsbacherhalle zum Jahresabschluss alles andere als eine …
Panther holen Punkt auf allerletzten Drücker
Bei Schneeglätte: BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Ein 32-Jähriger hat auf frühen Sonntagabend auf der Straße zwischen Geltendorf und Moorenweis einen Crash verursacht. Ein Mädchen (8) wurde dabei leicht verletzt. 
Bei Schneeglätte: BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen
Völlig betrunken ist ein Olchinger (47) am Pasinger Bahnhof auf seine Frau losgegangen und hat sogar versucht, sie ins Gleis zu stoßen. Nur ein Polizeihund konnte den …
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen

Kommentare

baustelle
(1)(0)

die Polizei sollte mal die bei ihnen polizeibekannten Brüder aus der Schulstraße in Eichenau beobachten. Gehen weder in die Schule noch in eine Ausbildung und gehen nur nachts aus der Wohnung mit Sturmmaske u. Rucksack.