+
Beispielfoto

Polizei Germering

Wieder getunte Autos aus dem Verkehr gezogen

Die Germeringer Polizei hat erneut Kontrollen in Sachen getunter Autos durchgeführt.

Drei Fahrzeugen wurde die Betriebserlaubnis entzogen. In Gilching wurde ein Weßlinger (18) mit seinem Mercedes C-Klasse gestoppt. Alle Fensterscheiben waren mit einer schwarzen Tönungsfolie beklebt. Er musste mit heruntergelassenen Fenstern heimfahren – danach darf er so nicht mehr fahren. Zudem wurden einem Audi S3 in Gilching und einem Audi A4 Avant in Germering die Betriebserlaubnis entzogen – beide waren mit Dauerblinklicht unterwegs. Die aus Bruck und München stammenden 23-jährigen und 39-jährigen Fahrer zahlen wie der Weßlinger 90 Euro Bußgeld fürs Erlöschen der Betriebserlaubnis. Erst unlängst war die Polizei gegen Autofahrer aus der Tuningszene vorgegangen. Grund waren auch Beschwerden aus der Bevölkerung wegen Lärms.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erste Ganztagsklassen in Eichenau
In Eichenau sollen die ersten Ganztagsklassen entstehen – und zwar an der Starzelbachschule. Eine Befragung hat ergeben, dass Eltern ein solches Angebot möchten.
Erste Ganztagsklassen in Eichenau
Zeugenschutz rettet Frau Leben – aber ruiniert ihre Gesundheit
Auf der Flucht vor ihrem brutalen Ehemann musste Maria S. ihre Heimat verlassen und eine neue Identität annehmen. Im Kreis Fürstenfeldbruck hat sie eine neue Bleibe …
Zeugenschutz rettet Frau Leben – aber ruiniert ihre Gesundheit
Sensationsentdeckung unter Kirche in Fürstenfeldbruck
Mitgliedern des Historischen Vereins Fürstenfeldbruck (HFV) ist eine kleine Sensation gelungen. Sie entdeckten in der Krypta der Klosterkirche den lange verschollenen …
Sensationsentdeckung unter Kirche in Fürstenfeldbruck
Wasserpreis wird deutlich erhöht
Die Gemeinde Maisach musste und muss viele marode Wasserleitungen ersetzen. Daher wird zum Jahresbeginn der Wasserpreis deutlich erhöht: von 0,62 auf 1,01 Euro pro …
Wasserpreis wird deutlich erhöht

Kommentare