+
Lisa Summer hat in der Buchhandlung Lesezeichen ihr neues Buch vorgestellt und signiert. 

„British Love“

Germeringer Autorin stellt neuen Roman vor

  • schließen

Lisa Summer arbeitet als freie Autorin und Lektorin. In der Buchhandlung Lesezeichen hat die Germeringerin im Rahmen einer Signierstunde sich und ihr neuestes Werk „British Love“ vorgestellt.

Germering – „Das mit dem Schreiben habe ich wohl von meinem Großvater mitbekommen“, erzählt die 27-jährige, die in Düren am Nordrand der Eifel geboren ist. Der Opa habe ein paar Romane verfasst, mit eher regionalem Erfolg.

Ihr erstes Buch überhaupt hat Lisa Summer in der zehnten Klasse geschrieben. „Das haben ein paar Klassenkameraden gelesen. Aber veröffentlicht worden ist es nicht“, so Summer. Dabei muss sie ein wenig schmunzeln. Denn das mit dem Veröffentlichen hat sich mittlerweile doch um einiges geändert.

Buchmessen in Leipzig oder in Berlin sind in ihrem Terminkalender gewissenhaft notiert. Ebenso der vergleichsweise unspektakuläre Auftritt in der Buchhandlung Lesezeichen. „Hier wohne ich und hier bin ich mitten im Leben“, sagt die Mutter einer zweieinhalbjährigen Tochter und fügt gleich hinzu, dass das eine Basis für ihre Bücher ist. Auch das Neueste ist so entstanden.

Linda ist dort die Hauptperson. Linda will ihrem schwer erkrankten Vater helfen. Das geht nur in England und deshalb will sie dorthin und den Spuren ihrer Schwester folgen. Dort trifft sie auf den jungen Unternehmer Harvey. Die beiden verbindet mehr, als sie bei ihrem ersten Aufeinandertreffen ahnen. Die Ausgangssituation habe sie im Umfeld ihrer Familie erlebt, erzählt Summer.

Über das Studentenleben

Auch der Vorgänger ist quasi aus dem Leben gegriffen, mitunter aus ihrem eigenen. Summer hat Lehramt studiert, Deutsch und Geschichte, in Dresden. Dort hat sie „Ich kann Dich verdammt gut riechen“ angesiedelt. Und beschreibt, wie eine Studentin mit dem Studentenleben, den Freiheiten und Pflichten zurechtkommt – und vor allem mit dem neuen Mitglied in der Wohngemeinschaft, in den sie sich verliebt.

Frauen ab etwa 25 Jahren will Summer vor allem mit ihren Werken ansprechen. Die Altersgruppe entspricht auch dem Weg, den Summer für die Verbreitung ihrer Werke geht. Die Taschenbücher gibt es bei einem amerikanischen Onlinehändler, bei der Autorin selbst oder in der Buchhandlung Lesezeichen. Auch wer einen E-Book-Reader nutzt, wird leicht auf Lisa Summer treffen. Hardcoverausgaben können auch über den Buchhandel bezogen werden.

Einen Traum erfüllt

„Mit dem Schreiben habe ich mir einen Traum erfüllt.“ Eine Floskel zwar, aber in die steckt Summer viel Begeisterung. Die wirkt ansteckend auf die Besucher in der Germeringer Buchhandlung und Summer will das auch auf andere Autoren übertragen. Sie ist neben der Schriftstellerei noch als selbstständige Lektorin unterwegs. Zugleich ist sie noch als Mitglied des Selfpublishing-Verbandes unterwegs. „Wer hier eigenständig unterwegs ist, braucht in der Buchwelt eine starke Stimme“, sagt Summer.

Und reist dann kurz noch in die Geschichte ihrer Familie. „Schade, dass das mein Opa nicht mehr miterlebt. Er hätte sich gefreut.“ Darüber, dass seine Enkelin ein treues Publikum gefunden hat.  hk

Mediendaten:

Die Taschenbücher können bei der Autorin per E-Mail an kontakt@lisa-summer.de bestellt werden. Im Internet ist dies auf www.lisa-summer.de möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kult-Bäcker setzt auf Ehepaar als Nachfolger
Im Herbst vergangenen Jahres hat Puchheims Kult-Bäcker Martin Schönleben seine Kunden mit einer Hiobsbotschaft geschockt: Er kündigte an, dass er sich selbst beruflich …
Kult-Bäcker setzt auf Ehepaar als Nachfolger
Corona-Krise in FFB: Hilfs-Krankenhäuser werden eingerichtet
In Reaktion auf die Corona-Krise hat das Landratsamt beziehungsweise die Führungsgruppe Katastrophenschutz weitere Maßnahmen ergriffen. Unter anderem werden …
Corona-Krise in FFB: Hilfs-Krankenhäuser werden eingerichtet
Stadt Olching sucht Näher von Schutzmasken
In der Corona-Krise ist Zusammenarbeit gefragt. Um die zahlreichen systemrelevanten Mitarbeiter wie auch Ehrenamtlichen mit entsprechenden Schutzmasken versorgen zu …
Stadt Olching sucht Näher von Schutzmasken
Blaulicht-Ticker: Betrunkener radelt durch Olching
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Betrunkener radelt durch Olching

Kommentare