+
Beispielfoto: So könnten die Würste aussehen.

Am Aubinger Weg

Germeringer findet gefährlichen Hundeköder

Germering - Möglicherweise ist in Germering wieder ein Hundehasser aktiv, der gefährliche Köder auslegt.

 Ein 37-Jähriger jedenfalls fand beim Spazierengehen am Aubinger Weg präparierte Würstchen. „Sie sahen so ähnlich aus wie Wiener.“ Darin steckten spitze Eisenteile, die den Mann an Angelhaken erinnerten. Verschluckt sie ein Tier, könnte ihm das vermeintliche Leckerli das Leben kosten.

Der Germeringer wandte sich deshalb an die Öffentlichkeit, um Hundebesitzer zu Warnen und zu Vorsicht zu mahnen. Er bemerkte mehrere Köder in Abständen auf einem Feld. „Dort gehen viele Leute mit ihren Hunden Gassi.“

Die Polizei bittet nun Bürger, die ähnliche Funde machen, sich auf der Germeringer Inspektion zu melden. Wie Polizeisprecher Andreas Ruch erklärt, war Germering schon mehrmals Ziel von Hundehassern, die Köder auslegten. Er und seine Kollegen seien allerdings auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. (rm)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

CSU-Politikerin rückt zum zweiten Mal in den Gemeinderat nach
Die Ära von Dirk Flechsig als Eichenauer Gemeinderat ist nach 21 Jahren zu Ende gegangen. In einem formalen Akt nahm das Gremium den Rücktritt des bald 46-Jährigen zur …
CSU-Politikerin rückt zum zweiten Mal in den Gemeinderat nach
Olching will bei der Konversion des Fliegerhorstes mitreden
 Der Olchinger Bürgermeister Andreas Magg (SPD) hat seinem frisch gewählten Kollegen in Fürstenfeldbruck, Erich Raff, zu seiner Wahl gratuliert und um eine gute und …
Olching will bei der Konversion des Fliegerhorstes mitreden
Gute Ergebnisse bei der Brotprüfung
 Sechs Bäckerein aus dem Landkreis haben an der diesjährigen Brotprüfung teilgenommen. 94,3 Prozent der Brote wurden mit sehr gut oder gut bewertet.
Gute Ergebnisse bei der Brotprüfung
Pläne zu Einheimischenmodell in Mauern
Den vorhandenen Platz gut ausnutzen, aber dennoch einen dörflichen Charakter behalten: Das soll beim geplanten Neubaugebiet für ein Einheimischenmodell im Grafrather …
Pläne zu Einheimischenmodell in Mauern

Kommentare