+
Das Untergeschoss der Bibliothek ist ab nächster Woche geschlossen.

In Germering

Stadtbibliothek wegen Sanierung verkleinert

  • schließen

Die Sanierung der Stadtbibliothek geht in die letzte Runde. In dieser Woche beginnen die Arbeiten im Untergeschoss. Der Bereich ist bis Ende September gesperrt.

Germering – Die Modernisierung und Erneuerung der Bibliothek hat vor sieben Jahren mit der Umgestaltung des Eingangsbereiches begonnen. Notwendig war dies wegen der Umstellung auf das Selbstverbuchungssystem. In den Folgejahren wurde dann eine Etage nach der anderen saniert. Unter anderem wurde die Deckenkonstruktion erneuert, die Teppiche gereinigt und die Wände neu gestrichen sowie die Beleuchtung auf LED-Technik umgestellt. Jetzt ist als letzter Bereich das Untergeschoss fällig.

Manche Bestände werden aus Platzgründen eingelagert

Die Besucher müssen deswegen in den den nächsten drei Monaten, solange dauert die Sanierung, mit teils erheblichen Einschränkungen zu recht kommen. Diese beginnen schon in dieser Woche, wenn die Erneuerung vorbereitet wird. Unter anderem werden schon jetzt die Lampen an den Regalen der Abteilungen abgebaut, die sich im Untergeschoss befinden. Das sind beispielsweise die Jugendbibliothek, die DVD- und die Comic-Bereiche sowie der Lern-Trainer. Auch der WLAN-Punkt im Untergeschoss wird laut Bibliotheks-Leiterin Christine Förster-Grüber in dieser Woche abgeschaltet.

Ab Dienstag, 11. Juli, wird der gesamte Bereich geschlossen und leer geräumt. Dann sind auch die Toiletten und der Wickelraum nicht mehr zugänglich. Der überwiegende Teil der Medien wird zwar auf die anderen Stockwerke verteilt. Aus Platzgründen müssen aber auch Bestände eingelagert werden.

Germeringer Stadtbibliothek tageweise eventuell ganz geschlossen

Von den drei Internet-Arbeitsplätzen können nur zwei an anderer Stelle angeboten werden. Sie befinden sich dann auf den Stockwerken OG und U1. Während der Bauarbeiten wird die Nutzungsdauer von derzeit zwei auf eine Stunde reduziert.

Die Besucher müssen zudem während der nächsten drei Monate mit Baulärm und Schmutz rechnen. Möglich ist auch, dass das Haus kurzfristig tageweise ganz geschlossen werden muss.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beleidigter Schiri zeigt falschen Spieler bei der Polizei an
Wegen eines falsch ausgefüllten Spielberichtsbogens wäre ein völlig unschuldiger Fußballer des TSV Geiselbullach beinahe vor dem Strafrichter gelandet.
Beleidigter Schiri zeigt falschen Spieler bei der Polizei an
144 Realschüler in festlichem Rahmen entlassen
 In edlen Anzügen und Abendkleidern, die im Licht der Scheinwerfer glänzen und funkeln, stehen die jungen Leute vor rubinroten Vorhängen auf der Bühne – 
144 Realschüler in festlichem Rahmen entlassen
Im Stall der glücklichen Kühe stinkt es nicht
Angebunden im Stall stehen – diese Zeiten sind für die Kühe auf dem Bauernhof der Hartls vorbei. Der neue Freilaufstall bietet jede Menge Kuhkomfort – und nützt damit …
Im Stall der glücklichen Kühe stinkt es nicht
Diese Katastrophe ist nur gespielt
Sechs verunglückte Fahrzeuge – darunter ein Reisebus –, 25 teils schwer verletzte Menschen und eine enge Straße. Das war das Szenario für eine Großübung der …
Diese Katastrophe ist nur gespielt

Kommentare