Der Segensfisch vor der Pfarrkirche Don Bosco mit den Initiatorinnen (v.l.) Uli Baab, Andrea Hermann und Silvia Gurdan.

Steinfisch

Stadtkirche bietet Kunstaktion für Kinder

Die Germeringer Stadtkirche hat die „Aktion Segenfisch“ gestartet. Dabei geht es darum, gemeinsam einen Fisch aus bemalten Steinen zu gestalten.

Germering – Die Aktion geht auf eine Initiative von Diakon Benno Saruba zurück. Er ist in der Stadtkirche für die Kinder- und Familienpastoral verantwortlich. Ihm zur Seite stehen Künstlerin Uli Baab, Silvia Gurdan vom Kindergottesdienst-Team und Andrea Hermann, Pfarrgemeinderatsvorsitzende von St. Martin.

Wer mitmachen will, soll zuhause Steine möglichst wasserfest und umweltfreundlich gestalten. Wie und was die Kinder machen, ist völlig frei. Zum bemalen sind Wachsmalkreiden, Acrylstifte oder andere wasserfeste Stifte geeignet. Auch Nagellack oder ein finaler Überzug mit Klarlack funktionieren.

Die fertig gestalteten Steine können bis zum Mittwoch, 6. Mai, zur Pfarrkirche St. Johannes Bosco in der Otto-Wagner-Straße 11 gebracht werden. Auf dem Kirchenvorplatz befindet sich der Umriss eines großen Fischs in den man die mitgebrachten Steine platzieren kann. Das Bild des fertigen Fisches wird im nächsten Kindergottesdienst vorgestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus in FFB: 16 neue Infektionen - wieder Reise-Rückkehrer betroffen
Coronavirus in FFB: 16 neue Infektionen - wieder Reise-Rückkehrer betroffen
Corona-Lage in Bayern spitzt sich zu: Immer mehr Schüler in Quarantäne - ganze Klassen vom Unterricht ausgeschlossen
Corona-Lage in Bayern spitzt sich zu: Immer mehr Schüler in Quarantäne - ganze Klassen vom Unterricht ausgeschlossen

Kommentare