Das Carl-Spitzweg-Gymnasium (CSG) wurde in der Münchner Deutschland-Zentrale von Google als „Digitale Schule“ ausgezeichnet.

Germering

Gymnasium setzt auf digitale Bildung

Das Carl-Spitzweg-Gymnasium (CSG) ist mit 41 weiteren bayrischen Schulen als „Digitale Schule“ ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand in der Münchner Deutschland-Zentrale von Google statt.

Germering –  Mit dabei war Bayerns Digital-Ministerin Judith Gerlach. Insgesamt gibt es jetzt im Freistatt 87 „Digitale Schulen“.

Um als „Digitale Schule“ zertifiziert zu werden, musste das CSG anhand eines Kriterienkatalogs die aktuellen Konzepte zur Umsetzung des Themas „Digitale Bildung“ an der Schule darstellen. Dieser Katalog wurde unter der Leitung der Initiative „MINT – Zukunft schaffen“, der Gesellschaft für Informatik und der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) erarbeitet. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik.

Der Katalog umfasst fünf Bereiche, die nachgewiesen werden mussten. So widmet sich beispielsweise am CSG im Bereich „Pädagogik und Lernkulturen“ ein Lehrerarbeitskreis seit vier Jahren vertieft dem Themenbereich „Medienerziehung“. Neben Schülerworkshops zum sicheren Umgang mit dem Internet entstand in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat ein Handynutzungsvertrag für Unterstufenschüler. Die finanzielle und organisatorische Unterstützung des Elternbeirats ermöglicht regelmäßig Vorträge für Eltern und Schüler durch Medienexperten. Im Rahmen des schuleigenen Medienkonzepts wurde unter anderem ein systematischer Fortbildungsplan für das Lehrerkollegium erarbeitet. Zusammen mit externen Partnern bietet das Gymnasium seinen Schülern Einblicke in angewandte Themenbereiche der Informatik und in Arbeitsfelder mit digitalem Schwerpunkt. Künftig wird das Carl-Spitzweg-Gymnasium dabei auch durch das Firmennetzwerk der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ unterstützt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eiserne Hochzeit: Auf dem Motorrad hat’s gefunkt
Sich vertrauen und alles miteinander besprechen, das ist das Rezept für eine langjährige gute Ehe. Davon ist zumindest Elisabeth Feichtmeier überzeugt.
Eiserne Hochzeit: Auf dem Motorrad hat’s gefunkt
Blaulicht-Ticker: Unfall auf der B2 - der eine Beteiligte fährt einfach weiter
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Unfall auf der B2 - der eine Beteiligte fährt einfach weiter
Krötenwanderung: Straßen werden gesperrt
Die Zeit der Amphibienwanderungen rückt näher sich. Wenn es soweit ist, hat das Auswirkungen.
Krötenwanderung: Straßen werden gesperrt
Kreisklinik präsentiert Klimaschutz-Aktionsplan
Das Klinikum Fürstenfeldbruck hat es sich seit mehreren Jahren zum Ziel gesetzt, stromsparender und energieeffizienter zu arbeiten. Jetzt hat das Krankenhaus einen …
Kreisklinik präsentiert Klimaschutz-Aktionsplan

Kommentare