1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Germering

Gymnasium spendet über 4000 Euro für Projekt in Afrika

Erstellt:

Kommentare

null
Rekordspende: Das Carl-Spitzweg-Gymnasium übergibt einen Scheck über 4376 Euro an Vertreter des Architektur-Lehrstuhls der TU München. foto: Privat

Das Carl-Spitzweg-Gymnasium macht mit einer Rekordspende auf sich aufmerksam. Genau 4274,60 Euro wurden dieser Tage an Professor Hannelore Deubzer, Rudolf Graf und Matthias Stelmach vom Lehrstuhl für Licht und Raumgestaltung der TU München übergeben.

GermeringEs soll einem besonderen Schulbau-Projekt in Simbabwe zukommen, das Ingenieur Rudolf Graf seit über einem Jahrzehnt betreut. Das Projekt wurde gemeinsam mit der Jesuitenmission in Nürnberg initiierten und wird vom „Verein Ausstellungshaus für christliche Kunst“ geförderte. Im Rahmen einer Schulversammlung in der Aula stellten die Vertreter des Architekturlehrstuhls das Projekt vor.

Sie demonstrierten verschiedene Bauphasen des Komplexes, der mit vor Ort verfügbaren Materialien und mit der Hilfe einheimische Bauleiter errichtet wurde. Angeleitet wurden sie von Architekturstudenten der TU, die auf diese Weise das Mauern von der Pike auf lernten.

Zurzeit steht der Bau einer Mensa an, denn die Schüler der St. Rupert Mayer’s School, die zum Teil auf einen mehrstündigen Fußmarsch in Kauf nehmen, um die Schule besuchen zu können, müssen sich dort bisher ihr Essen selbst und unter einfachsten Verhältnissen auf dem Boden kochen.

Für Küche und Mensa soll die Spende des CSG verwendet werden. Das Geld kam überwiegend beim Sommerfest zusammen, das unter dem Motto „Afrika – Fun, Food & Facts“ stand. Durch den Verkauf afrikanischen und fair produzierten Essens, mit Hilfe von afrikanischen Spielen sowie zahlreicher weiterer Veranstaltungen und Vorträge zum Thema waren über 4000 Euro gesammelt worden. Bereits einige Monate vorher hatte das englische Theater 269,70 Euro eingespielt. Die Schülersprecher des vergangenen Schuljahres, Gustav Butz und Marc Nowacki, konnten den Gästen von der TU einen Scheck über 4274,60 Euro überreichen.

Auch interessant

Kommentare