+
Mit einem Spezialkran werden die Container an der St. Cäcilia-Straße nach oben gehoben.

Umzug mit Kran

Hier schwebt ein Kindergarten durch die Luft

  • schließen

Germering – Vor einer Woche haben die Abrissarbeiten des Kindergartens St. Nikolaus an der Kerschensteiner Straße begonnen (wir berichteten). Wenige Tage später ging eine spektakuläre Umzugsaktion über die Bühne.

Seit Monaten bei der Pfarrkirche St. Cäcilia stehende Container sind mit Hilfe eines Krans auf einen Tieflader gehoben und nach und nach quer durch Germering gefahren worden. An der Kerschensteiner-/Ecke Kreuzlinger Straße wurden sie wieder abgeladen und auf den vorbereiteten Platz neben dem bisherigen Kindergartengeländer aufgestellt.

Auf dem Parkplatz an der Kerschensteiner-/Kreuzlinger Straße wird der Behelfskindergarten wieder aufgebaut.

Die Container dienten im vergangenen Schuljahr als Ersatz für die Kindertagesstätte St. Cäcilia II der katholischen Kirche: Diese Einrichtung an der Luitpoldstraße war im August 2014 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt worden. Seit dem die jetzt St. Anna heißende Tagesstätte eröffnet wurde, stehen die Container leer.

Schwebende Container: Der Abtransport am Pfarrzentrum von St. Cäcilia war für die Anwohner ein sehenswertes Ereignis.

Der Kindergarten St. Nikolaus wird ebenfalls vom Erzbischöflichen Ordinariat München Freising betrieben. Er musste im September 2015 geschlossen werden, weil Schimmelbefall festgestellt worden war. Eine ursprünglich ins Auge gefasste Sanierung hat sich dann als unwirtschaftlich herausgestellt. Die St. Nikolaus-Kinder sind seitdem auf andere Einrichtungen der Kirche im Stadtgebiet verteilt. Im September ziehen sie in die Container ein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Igel-Quäler müssen jahrelang ins Gefängnis
Harte Strafen haben am Freitag zwei Männer (25 und 30 Jahre) aus Puchheim kassiert, die im September vergangenen Jahres hemmungslos auf zwei Passanten (24 und 37 Jahre) …
Igel-Quäler müssen jahrelang ins Gefängnis
B2 bei Puchheim halbseitig gesperrt
Die B2 bei Puchheim wird an diesem Wochenende in den Nächten immer wieder halbseitig gesperrt. 
B2 bei Puchheim halbseitig gesperrt
Judo-Meister bringt gesuchten 1,90-Meter-Mann zur Räson
Er ist Polizist, demnächst Olympia-Teilnehmer und derzeit bei der Inspektion in Germering eingesetzt: Der 27-Jährige Judoka Sebastian Seidl unterstützt aktuell die …
Judo-Meister bringt gesuchten 1,90-Meter-Mann zur Räson
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Nach der Ausfahrt der Autobahnanschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck ereignete sich heute früh auf der B 471 ein Unfall, bei dem drei Lkw und drei Autos beteiligt waren
Unfall mit drei Lkw und drei Autos

Kommentare