Polizei sucht Sprayer

Audi mit roten Wellen besprüht

Germering - Eine böse Überraschung erlebte ein Audi-Fahrer, als er am Mittwochmorgen zu seinem geparkten Auto kam. Über Nacht hatte sich ein Sprayer daran zu schaffen gemacht.

Der neuwertige Wagen war mit rotem Lack besprüht worden. Ein Unbekannter hatte ihn in der St. Cäcilia-Straße verschandelt. Die Sachbeschädigung am dem Audi A 3 passierte zwischen Dienstag 20 Uhr und Mittwoch 5.20 Uhr. 

Der unbekannte Täter ging offensichtlich an der rechten Fahrzeugseite vorbei und brachte im Bereich des Dachs und der Front des Autos ein wellenförmiges Muster an. Die Beseitigung der Schmierereien wird dem 31-jährigen Besitzer des Audis etwa 500 Euro kosten.

Die Polizei sucht derweil den Schuldigen. Zeugen werden gebeten, sich zu melden, Telefonnummer (089) 8941570. Nach Angaben von Inspektionssprecher Andreas Ruch sind solche Delikte in Germering sehr, sehr selten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Plakate beschmiert 
Eichenau - Schon wieder wurden Wahlplakate der SPD beschmiert. Diesmal in Eichenau. 
Schon wieder Plakate beschmiert 
Betrunkener überfährt Kreisel
Maisach – Den Heimweg vom Volksfest hätte ein 22-Jähriger besser nicht im eigenen Auto angetreten. Blau wie er war scheiterte er in der Nacht auf Sonntag am Kreisverkehr …
Betrunkener überfährt Kreisel
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Landkreis - Das Unwetter am Freitagabend hat auch in der Region Fürstenfeldbruck getobt. Erst gab es eine grandiose Blitzshow. Dann kamen Sturm und Starkregen – und …
Unwetter-Walze tobt über dem Landkreis 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Durch den Wettbewerb tz-Wiesn-Madl fanden sie zusammen - jetzt hat Giuliana, die Gewinnerin von 2016, ihren Tobias geheiratet. 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück

Kommentare