Freundlich, hell, übersichtlich – und alles auf einer Ebene: Grollmus-Chefin Melanie Hechtl freut sich über den gelunegen Umzug ins Wittelsbacher Einkaufszentrum. foto: Weber

Einweihung

Innerhalb Germerings: Möbel Grollmus ist umgezogen

  • schließen

Der Umzug ist perfekt: Rund drei Monate nach dem Start des Räumungsverkaufs im angestammten Geschäft an der Landsberger Straße hat Möbel Grollmus am Donnerstag sein neues Domizil im Wittelsbacher Einkaufszentrum (WEZ) eröffnet.

Germering Wo bis zum Ende des vergangenen Jahres Sport Pofandt die Germeringer mit Skiern, Fußballschuhen und Sportbekleidung versorgte, lockt jetzt ein modernes Möbelhaus die Kunden an.

Zur feierlichen Einweihung waren nur Kunden des Traditionshauses geladen. Die mehr als 100 Gäste waren durchweg angetan vom neuen Laden. Nur vereinzelt waren Stimmen zu hören, ob er nicht zu klein sei. Denn das Geschäft verfügt nur noch über eine Ebene. Melanie Hechtl – sie führt seit zehn Jahren die Geschäfte des Hauses, das ihr Ur-Urgroßvater vor 130 Jahren in Schlesien gegründet hatte – sieht dies anders. Man habe lediglich beim Schlafzimmer-Angebot etwas verkleinert. Ansonsten sei das Einkaufen für die Kunden bequemer geworden.

Petra Tech, bei der Stadt für Standortförderung zuständig, war wie auch OB Andreas Haas privat zur Einweihung gekommen. Sie war wie viele andere begeistert vom neuen Möbelhaus. Das sei auch eine riesige Chance für das gesamte WEZ, meinte sie. Es sei ein Glücksfall, dass das Traditionshaus der Stadt treu geblieben ist.  kg

Auch interessant: Germering wächst und wächst - das bringt große Herausforderungen mit sich

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Picknick ohne Plastik: Ein geselliger Protest gegen die Müllflut
Mitten im Grünen ein Zeichen setzen gegen zu viel Plastik im Alltag. Mit dem Protest-Picknick im Bürgerpark schloss sich der Bund Naturschutz in Gröbenzell einer …
Picknick ohne Plastik: Ein geselliger Protest gegen die Müllflut
Blaulicht-Ticker: Gleich dreimal Trunkenheit am Steuer
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Gleich dreimal Trunkenheit am Steuer
Zähe Vorstandswahl beim SV Germering
Ein Trio führt den SV Germering in die nächsten zwei Jahre. Siegfried Broschei steht dem mit 2100 Mitglieder zweitgrößten Verein der Stadt jetzt als ordentlicher …
Zähe Vorstandswahl beim SV Germering
Das Schatzkasterl von Bruder Aurelian
Das Kloster St. Ottilien ist weit über die Landkreisgrenzen bekannt. Was allerdings nur wenige wissen: Dort versteckt sich ein echtes Kleinod – das einzige …
Das Schatzkasterl von Bruder Aurelian

Kommentare