+

Katze vom Baum gerettet

Die Feuerwehr aus Germering-Unterpfaffenhofen hat am Wochenende eine erst vier Monate alte Katze gerettet. 

Germering- Das Tier saß bereits seit Stunden in einem Baum fest – da rief die Besitzerin die Helfer. Feuerwehrleute kletterten via Steckleiter zu der Katze in rund sechs Metern Höhe und holten sie herunter. Die Besitzerin war erleichtert. Wie ein Sprecher der Feuerwehr sagt, kommt es immer wieder zu Tierrettungen, wobei Katzen-Hilfen zuletzt seltener geworden seien. Gehäuft komme es dazu, dass sich etwa Marder in Lichtschächten oder ähnlichem verirren. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Ein 32-Jähriger reagierte am frühen Montagmorgen richtig. Der Mann wurde in einer S3 angegriffen. Anstatt zurückzuschlagen, holte er die Polizei. 
Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Radl-Parkhaus statt Boxen
Mehr und vor allem sicherere Radl-Abstellmöglichkeiten hatte die CSU gefordert. Nun wurde ihr Antrag, zehn bis zwölf abschließbare Boxen am Bahnhof zu installieren, …
Radl-Parkhaus statt Boxen
Felix aus Puchheim
Katharina und Roland Müller aus Puchheim sind jetzt zu viert: Kürzlich erblickte Felix im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Der stramme Bub wog am Tag seiner Geburt …
Felix aus Puchheim
Gröbenzell könnte um 5300 Bürger wachsen
Wie viele Bürger werden in den kommenden Jahren in Gröbenzell leben? Dazu gibt es nun Prognosen.
Gröbenzell könnte um 5300 Bürger wachsen

Kommentare