+
 Ein Paketfahrer hat am Freitagnachmittag eine 8-jähriges Kind auf dem Radl angefahren. Seine Personalien hat er aber nicht hinterlassen.

Unfall 

Kind (8) angefahren 

Germering - Ein Paketfahrer hat am Freitagnachmittag eine 8-jähriges Kind angefahren. Seine Personalien hat er aber nicht hinterlassen.

Das Kind war mit seinem Radl in der Ulmenallee unterwegs. Vor dem Auto des Paketfahrers wollte es die Straße queren. Dieser konnte nicht mehr bremsen und touchierte den kleinen Radlerfahrer. Der Paketfahrer fragte zwar das gestürzte Kind, ob es sich verletzt haben. Dann setzte er seine Fahrt fort. 

Das Kind wurde durch den Zusammenstoß nur leicht verletzt. Aufgrund der guten Beschreibung der Fahrzeugs und des Fahrers konnte dieser später durch die Polizei angetroffen werden. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schilderstrich: FFB = F-FB
Ein neuer Teil unserer Tagblatt-Glosse unter dem Titel „Ganz nebenbei“.
Schilderstrich: FFB = F-FB
Brucker Becher soll Müllberge verhindern helfen
„Fürstenfeldbruck sagt dem Einwegbecher den Kampf an“, sagte Oberbürgermeister Erich Raff bei der Vorstellung des „Brucker Bechers“.
Brucker Becher soll Müllberge verhindern helfen
Dauerregen verwässert Testspiel-Gala
Olching - Extreme Niederschläge verhindern den für Mittwochabend geplanten Testspiel-Hit des SC Olching gegen die Bundesligisten vom FC Augsburg.
Dauerregen verwässert Testspiel-Gala
Diese Schule kann Ellington und Metallica
Diese Schule swingt. Beim Sommerkonzert des Carl-Spitzweg-Gymnasiums in der Germeringer Stadthalle bewiesen Schüler und Lehrer, dass sie die im Jazz übliche Phrasierung …
Diese Schule kann Ellington und Metallica

Kommentare