+
 Ein Paketfahrer hat am Freitagnachmittag eine 8-jähriges Kind auf dem Radl angefahren. Seine Personalien hat er aber nicht hinterlassen.

Unfall 

Kind (8) angefahren 

Germering - Ein Paketfahrer hat am Freitagnachmittag eine 8-jähriges Kind angefahren. Seine Personalien hat er aber nicht hinterlassen.

Das Kind war mit seinem Radl in der Ulmenallee unterwegs. Vor dem Auto des Paketfahrers wollte es die Straße queren. Dieser konnte nicht mehr bremsen und touchierte den kleinen Radlerfahrer. Der Paketfahrer fragte zwar das gestürzte Kind, ob es sich verletzt haben. Dann setzte er seine Fahrt fort. 

Das Kind wurde durch den Zusammenstoß nur leicht verletzt. Aufgrund der guten Beschreibung der Fahrzeugs und des Fahrers konnte dieser später durch die Polizei angetroffen werden. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Crash im Berufsverkehr
Gekracht hat es am Dienstagmorgen an der Kreuzung Eschenrieder Straße/Zillerhofstraße in Gröbenzell. 
Crash im Berufsverkehr
Kugel einer Präzisionsschleuder durchschlägt Autoscheibe
Mit einer Präzisionsschleuder hat ein Unbekannter am Dienstag in der Früh auf die Seitenscheibe eines BMW geschossen. Die Polizei sucht Zeugen.
Kugel einer Präzisionsschleuder durchschlägt Autoscheibe
Kahler Ortseingang löst Streit mit Behörde aus
Seit 2015 herrscht am Grafrather Ortseingang von Inning kommend Kahlschlag. Das Straßenbauamt hatte seinerzeit dort im Rahmen von Pflegearbeiten Rodungen durchgeführt. …
Kahler Ortseingang löst Streit mit Behörde aus
Verbotener Garagenbau: Räte erwarten Reaktion
Für Ärger in der Bevölkerung und bei den Gemeinderäten sorgt eine Garage an der Ecke Jahn-/Bussardstraße.
Verbotener Garagenbau: Räte erwarten Reaktion

Kommentare