Der Erweiterungsbau des Kinderhauses (links ist das bestehende Gebäude zu sehen) lässt den großzügigen Garten der Einrichtung so gut wie unberührt.

Stadtrat

Kinderhaus wird vergrößert und erneuert

  • schließen

Das Kinderhaus Abenteuerland wird saniert und erweitert. Der Stadtrat billigte jetzt das rund 2,7 Millionen Euro teure Projekt und folgte damit der Empfehlung des Bauausschusses.

Germering–  Das fast 50 Jahre alte Kinderhaus an der Kriemhildenstraße muss unbedingt instandgesetzt werden. Vor allem die Elektrik entspricht nicht mehr dem Stand der Technik. Auch die mangelhafte Sanitär- und Wasserversorgung bedarf der Erneuerung. Die Sanierung war schon zu Beginn des Jahres in die Wege geleitet worden. Damals kam auch der Gedanke auf, den steigenden Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen mit einer Erweiterung des Abenteuerlands entgegen zutreten. Bauamtsarchitektin Wilfriede Schamoni entwickelte Pläne dafür, die jetzt umgesetzt werden sollen. Demnach wird an der Nordostseite des bestehenden Gebäudes ein Anbau hingesetzt. Er soll einen Gruppenraum sowie ein Nebenzimmer enthalten. Toiletten, ein Raum zur Sondernutzung sowie die Vergrößerung und Modernisierung der Küche sind ebenfalls berücksichtigt.

Die Kosten für diesen Erweiterungsbau werden auf rund 667 500 Euro geschätzt. Die Sanierung des Altbaus verschlingt mit knapp zwei Millionen Euro weitaus mehr Geld. Mit den Arbeiten wird 2018 begonnen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Malou Frieda aus Fürstenfeldbruck
Krankenschwester Anett Neubert und Holger Wagner (aus Lochhausen*) freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihre Malou Frieda (3510 Gramm, 50 Zentimeter) hatte …
Malou Frieda aus Fürstenfeldbruck
Lichtspielhaus in Fürstenfeldbruck soll zweiten Saal erhalten
Das Lichtspielhaus soll bald wieder so aussehen, wie es einst gebaut wurde. Dafür wird es demnächst für drei Monate schließen. Doch die Pläne des Betreibers reichen noch …
Lichtspielhaus in Fürstenfeldbruck soll zweiten Saal erhalten
Diebe stehlen mehrere hochwertige Autos: 280 000 Euro Schaden
Diebe haben in den vergangenen Tagen fünf hochwertige Pkw im Gesamtwert von rund 280000 Euro im Landkreis Fürstenfeldbruck gestohlen.
Diebe stehlen mehrere hochwertige Autos: 280 000 Euro Schaden
Zwei Baugebiete in Jesenwang – und eine Funkantenne
 Infos zu Baugebieten, Mobilfunk und Straßenbau hatte Bürgermeister Erwin Fraunhofer (CSU) für die rund 100 erschienenen Jesenwanger bei der Bürgerversammlung im …
Zwei Baugebiete in Jesenwang – und eine Funkantenne

Kommentare