Der Erweiterungsbau des Kinderhauses (links ist das bestehende Gebäude zu sehen) lässt den großzügigen Garten der Einrichtung so gut wie unberührt.

Stadtrat

Kinderhaus wird vergrößert und erneuert

  • schließen

Das Kinderhaus Abenteuerland wird saniert und erweitert. Der Stadtrat billigte jetzt das rund 2,7 Millionen Euro teure Projekt und folgte damit der Empfehlung des Bauausschusses.

Germering–  Das fast 50 Jahre alte Kinderhaus an der Kriemhildenstraße muss unbedingt instandgesetzt werden. Vor allem die Elektrik entspricht nicht mehr dem Stand der Technik. Auch die mangelhafte Sanitär- und Wasserversorgung bedarf der Erneuerung. Die Sanierung war schon zu Beginn des Jahres in die Wege geleitet worden. Damals kam auch der Gedanke auf, den steigenden Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen mit einer Erweiterung des Abenteuerlands entgegen zutreten. Bauamtsarchitektin Wilfriede Schamoni entwickelte Pläne dafür, die jetzt umgesetzt werden sollen. Demnach wird an der Nordostseite des bestehenden Gebäudes ein Anbau hingesetzt. Er soll einen Gruppenraum sowie ein Nebenzimmer enthalten. Toiletten, ein Raum zur Sondernutzung sowie die Vergrößerung und Modernisierung der Küche sind ebenfalls berücksichtigt.

Die Kosten für diesen Erweiterungsbau werden auf rund 667 500 Euro geschätzt. Die Sanierung des Altbaus verschlingt mit knapp zwei Millionen Euro weitaus mehr Geld. Mit den Arbeiten wird 2018 begonnen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Julia aus Olching
„Jetzt hab ich daheim nichts mehr zu sagen“, scherzt Papa Georg Schwoshuber beim Fototermin. Er ist jetzt hoffungslos in der Unterzahl, denn kürzlich entband seine Frau …
Julia aus Olching
So viele Luzienhäuserl wie noch nie auf der Amper
Rekord beim Brucker Luzienhäuserl-Schwimmen. Mit mehr als 250 kleinen Kunstwerken nahmen so viele Kinder wie noch nie an dem vorweihnachtlichen Brauch teil.
So viele Luzienhäuserl wie noch nie auf der Amper
Schulbus-Probefahrt geht mächtig schief
Der Schulbus von der Buchenau zur Schule Nord soll abgeschafft werden. Die Kinder sollen stattdessen Linienbusse nehmen. Am Mittwoch ging eine einges anberaumte …
Schulbus-Probefahrt geht mächtig schief
Sturm wirft Kran auf Schulweg
Der Sturm hat heute Früh in am Volksfestplatz in Germering einen Kran zum Umkippen gebracht. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf …
Sturm wirft Kran auf Schulweg

Kommentare