Beispielfoto

In Germering

Kita-Ausbau: Bäume müssen weichen

Im Vorfeld der geplanten Erweiterung des Kinderhauses Abenteuerland an der Kriemhildenstraße werden je nach Wetterlage am Dienstag, 13. Februar, oder am Mittwoch, 14. Februar, Baumfällarbeiten durchgeführt. 

Germering - Betroffen sind zwei Birken, eine Esche und ein Ahorn auf der Grünfläche zwischen dem Kindergarten und dem Fußweg von der Kriemhildenstraße zum Birnbaumsteigweg. Sie befinden sich im Bereich des geplanten Anbaus und müssen aus Gründen des Naturschutzes bis spätestens 28. Februar gefällt werden.

Während der Abholzung sind das Betreten der Grünfläche sowie des Verbindungsweges nicht möglich. Entsprechende Sperreinrichtungen und Hinweise werden rechtzeitig aufgestellt. Kurzzeitig muss auch der Birnbaumsteigweg in Höhe des Kindergartens gesperrt werden, da im angrenzenden Gartenbereich ebenfalls ein erkrankter Baum gefällt wird.

Wenn die Erweiterung des Kinderhauses fertig ist, werden entlang des Fußwegs und am rückwärtigen Eingang Ersatzpflanzungen durchgeführt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grafrath: Der Bürgerstadl-Wirt hört auf
Der Bürgerstadl braucht einen neuen Wirt. Frank Unger, der die Gaststätte am Sportplatz bislang gastronomisch betreut, hört im Frühjahr auf. Die Gemeinde will nun bis …
Grafrath: Der Bürgerstadl-Wirt hört auf
Günstige Bushaltestelle
Die mittlerweile in Betrieb gegangene Bushaltestelle bei Marthashofen kommt der Gemeinde deutlich günstiger als zunächst erwartet. 
Günstige Bushaltestelle
Egenhofen hat ein Feuerwehr-Problem
Ein Brandschutzexperte hat festgestellt, dass Wenigmünchen feuerwehrtechnisch nicht ausreichend versorgt ist. Egenhofens Gemeinderat will deshalb im kommenden Jahr ein …
Egenhofen hat ein Feuerwehr-Problem
Radwege: Lückenschluss an der Spange
Wer zu Fuß oder mit dem Fahrrad entlang der Spange von Nord nach Süd kommen will, kommt schnell an seine Grenzen. Zwischen der Hörweg- und der Franz-Schubert-Straße gibt …
Radwege: Lückenschluss an der Spange

Kommentare