Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest

Ingolstadt entlässt Walpurgis - Interims-Nachfolger steht fest
+

Stadtrat

Der kleine Stachus ist abgerechnet

Die Umgestaltung des Kleinen Stachus ist finanziell fast punktgenau abgeschlossen worden. Das 2,7 Millionen Euro teure Projekt ist nur um rund 32 000 Euro kostspieliger geworden als geplant.

Germering –  Der Umbau ist vor fast zwei Jahren abgeschlossen worden, die Schlussrechnung wurde jetzt im Stadtrat präsentiert.

Die im Vergleich zu anderen Projekten relativ geringe Preissteigerung ist laut Stadtbaumeister Jürgen Thum einer sauberen Kostenkontrolle zu verdanken. Die Abschlussbilanz zeigt dabei, dass es bei einigen Posten durchaus deutliche Mehrungen gegeben habe, die aber an anderer Stelle wieder ausgeglichen wurden. So mussten beispielsweise bei den Honorarkosten für Planer rund 42 000 Euro draufgelegt werden. Der Tiefbau inklusive Brunnen blieb dagegen um 58 500 Euro unter den Ansätzen.  kg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aaliyah Sophie aus Emmering
Stolz präsentiert Ziyad Hayat aus Emmering sein Töchterlein Aaliyah Sophie. Das Mäderl kam ein paar Tage vor dem errechneten Termin zur Welt. „Darum ist sie auch noch …
Aaliyah Sophie aus Emmering
Abriss von Turnhalle und Schwimmbecken
Die Abrissarbeiten an der Wittelsbacher Schule haben begonnen. Das Hausmeistergebäude ist schon dem Erdboden gleich gemacht. Jetzt ist die alte Turnhalle mit dem im …
Abriss von Turnhalle und Schwimmbecken
Schon wieder politisch motivierte Schmierereien in Gröbenzell
Schon wieder sind Schmierereien in Gröbenzell aufgetaucht. An einer Gemeindetafel wurde der Spruch „Lügenpresse? Nein Danke“ angebracht und auf die Adresse einer …
Schon wieder politisch motivierte Schmierereien in Gröbenzell
CSU fordert Weihnachtsbeleuchtung
Zwar kommen demnächst die ersten Lebkuchen in die Regale, aber an Weihnachten denkt noch niemand. Anders bei der CSU Eichenau: Denn die fordert nun eine …
CSU fordert Weihnachtsbeleuchtung

Kommentare