Am Wochenende

Mehrere Unfallfluchten in Germering - Zeugen gesucht

Germering - Zweimal machten sich am Wochenende in Germering Unfallfahrer aus dem Staub, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern oder die Polizei zu rufen. Wer hat etwas gesehen?

Zwischen Donnerstag 8 und Freitag 8 Uhr wurde in der Wotanstraße in Germering ein dort geparkter Ford Mondeo angefahren. Es entstand Sachschaden am vorderen Stoßfänger und der Motorhaube in Höhe von etwa 500 Euro. Vom Verursacher fehlt bislang jede Spur. 

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Germering unter (0 89) 8 94 15 70 telefonisch in Verbindung zu setzen.

Auch am Freitag kam es um 15.50 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde der blaue Audi eines 34-jährigen Bulgaren in der Tristanstraße in Germering durch einen grauen Mercedes-Benz angefahren. Der Unfallverursacher haute einfach ab, ohne den Vorfall zu melden. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Der Unfall konnte durch einen Zeugen beobachtet werden. Den Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Germering unter (0 89) 8 94 15 70 telefonisch in Verbindung zu setzen.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei „Rock im Park“ kennengelernt: Alicia (19) sucht ihren Festival-Schwarm
In Zeiten des Internets sollte es doch ein Leichtes sein, eine bestimmte Person zu finden – falsch gedacht, wie das Beispiel von Alicia Schultze aus Mittelfranken zeigt. …
Bei „Rock im Park“ kennengelernt: Alicia (19) sucht ihren Festival-Schwarm
Beleidigter Schiri zeigt falschen Spieler bei der Polizei an
Wegen eines falsch ausgefüllten Spielberichtsbogens wäre ein völlig unschuldiger Fußballer des TSV Geiselbullach beinahe vor dem Strafrichter gelandet.
Beleidigter Schiri zeigt falschen Spieler bei der Polizei an
144 Realschüler in festlichem Rahmen entlassen
 In edlen Anzügen und Abendkleidern, die im Licht der Scheinwerfer glänzen und funkeln, stehen die jungen Leute vor rubinroten Vorhängen auf der Bühne – 
144 Realschüler in festlichem Rahmen entlassen
Im Stall der glücklichen Kühe stinkt es nicht
Angebunden im Stall stehen – diese Zeiten sind für die Kühe auf dem Bauernhof der Hartls vorbei. Der neue Freilaufstall bietet jede Menge Kuhkomfort – und nützt damit …
Im Stall der glücklichen Kühe stinkt es nicht

Kommentare