+
Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag einen 21-jährigen Autofahrer gestoppt, der mit Tempo 97 innerorts in Germering unterwegs war.

21-Jähriger in der Nacht von Polizei gestoppt 

Mit Tempo 97 durch Germering

Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag einen 21-jährigen Autofahrer gestoppt, der mit Tempo 97 innerorts in Germering unterwegs war.

Germering - In der Nacht auf Sonntag hat die Germeringer Polizei im Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Der Großteil der Autofahrer war brav. Ein 21-jähriger Germeringer aber wurde um 3.15 Uhr gestoppt, weil er innerorts mit seinem Peugeot mit Tempo 97 (bei erlaubten 50 km/h) unterwegs war. Der Mann gab den Verstoß zu. 200 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot sind seine voraussichtliche Strafe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doppelt so viele Bewerber wie Plätze bei der Einigkeit Jesenwang
Die CSU/Bürgergemeinschaft hat es vorgemacht, die Wählergruppe Einigkeit Jesenwang wollte nicht nachstehen. Auch sie schickt bei der Gemeinderatswahl 24 Bewerber ins …
Doppelt so viele Bewerber wie Plätze bei der Einigkeit Jesenwang
Riesiger Fehler bei Google Maps verwirrt Einheimische - nun sieht Karte auf einmal ganz anders aus
Bayern ohne die Amper – unvorstellbar. Für den Weltkonzern Google scheint das nicht zu gelten. Auf Google Maps wurde der Fluss kurzerhand umbenannt. In allen vier …
Riesiger Fehler bei Google Maps verwirrt Einheimische - nun sieht Karte auf einmal ganz anders aus
Umstrittenes Kinderhaus nimmt Form an
Das zuletzt noch stark umstrittene neue Allinger Kinderhaus nimmt zumindest auf dem Papier immer konkretere Formen an. Im Gemeinderat berichteten die beauftragten …
Umstrittenes Kinderhaus nimmt Form an
Am Weg zum Rewe: Maisach bekommt eine Ampel
Seit Jahren kämpft die Gemeinde für eine Fußgängerampel an der Estinger Straße Höhe Bauhof. Denn vom Baugebiet Maisach-Ost kommend, das bald erweitert wird, queren viele …
Am Weg zum Rewe: Maisach bekommt eine Ampel

Kommentare