+
So sollte das Haus auf dem Areal aussehen.

Germering

Morigl-Areal: Jurist sieht Hochhauspläne am Ende

  • schließen

Die Bebauung des so genannten Morigl-Areals mit einem sechsstöckigen Geschäftshaus ist laut Rechtsanwalt Ewald Zachmann „Geschichte“. 

Germering – Als Grund nennt der Vertreter des Nachbarn, der erfolgreich gegen den Bebauungsplan geklagt hatte, dass „der Eigentümer, die Firma Vilgersthofer, auf die Baugenehmigung verzichtet“. Das Baurecht für die Erstellung des Hochhauses sei damit erloschen, so Zachmann.

Stadtbaumeister Jürgen Thum weist allerdings darauf hin, dass die Firma Vilgertshofer einerseits gar nicht mehr der Eigentümer des Grundstücks ist. Andererseits habe der neue Besitzer durchaus vor, das Areal zu bebauen. Die Geschichte werde in jedem Fall weiter gehen, so Thum. Wie genau, sei aber noch nicht klar. Über die neue Aufstellung eine Bebauungsplanes denkt die Stadt aber schon länger nach.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fürstenfeldbrucks Oberbürgermeister bleibt bis 2023 im Amt
Bei den Kommunalwahlen 2020 wird in der Kreisstadt ein neuer Stadtrat gewählt, aber kein Bürgermeister. OB Erich Raff (CSU) macht seine sechs Jahre voll und scheidet …
Fürstenfeldbrucks Oberbürgermeister bleibt bis 2023 im Amt
Frau verhält sich rücksichtslos in der S4 - als sie jemand anspricht, greift sie zum Messer
Eine 34-Jährige hat in der S4 mit einem Messer einen anderen Fahrgast bedroht. Die Situation eskalierte wegen einer Zigarette.
Frau verhält sich rücksichtslos in der S4 - als sie jemand anspricht, greift sie zum Messer
Auto hängt seit Monaten am Bahndamm - Halter erzählt absurde Geschichte
Am Bahndamm bei Fürstenfeldbruck hängt ein Auto - und der Polizei sind zunächst die Hände gebunden. Auch wenn die Erklärung des Halters irrsinnig erscheint.
Auto hängt seit Monaten am Bahndamm - Halter erzählt absurde Geschichte
Althegnenbergs Bürgermeister will aufhören
Seit fast 30 Jahren ist Paul Dosch auf der kommunalen Bühne, seit 2014 als Bürgermeister von Althegnenberg. Der 70-Jährige würde das Amt im Jahr 2020 gerne an einen …
Althegnenbergs Bürgermeister will aufhören

Kommentare